close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

VOD

Netflix-Hit "Bridgerton": Neue Details zum Spin-Off mit Königin Charlotte | Cast steht fest

Das „Bridgerton“-Universum erweitert sich um einen Ableger: Jetzt gibt es erste Details zum Spin-Off.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
„Bridgerton“ - Serien-Kritik: Warum sich die Netflix-Serie lohnt
Königin Charlotte (Mitte) steht im Fokus des Ablegers. Foto: Netflix

Fans der Serie „Bridgerton“ dürfen sich nach der zweiten Staffel, die vor einigen Tagen bei Netflix online ging, nun über ein Spin-Off freuen! Wie der Streaming-Dienst bereits im vergangenen Jahr mitteilte, ist eine Mini-Serie geplant, die sich um die junge Königin Charlotte, speziell um ihr Liebesleben drehen soll.

 

"Bridgerton"-Spin-Off dreht sich um Liebesleben von Königin Charlotte

Auch das Vorleben von Violet Bridgerton und Lady Danbury soll im Spin-off näher beleuchtet werden. Einen Namen für das Projekt gibt es noch nicht, sicher ist aber, dass Shonda Rhimes (u.a. „Grey’s Anatomy“, „How to get away with murder“) wieder für das Drehbuch verantwortlich sein wird.

 

Das ist der Cast des "Bridgerton"-Spin-Offs

Nun gibt es neue Details zu dem Ableger, denn die ersten Darsteller:innen des Projekts sind bekannt. India Amarteifio ("Line of Duty") wird Königin Charlotte in jungen Jahren verkörpern. Aber auch Golda Rosheuvel, die das Oberhaupt in "Bridgerton" spielt, ist mit dabei.

Auch interessant:

Auch die aus "Bridgerton" bekannten Ruth Gemmell als Violet und Adjoa Ando als Lady Danbury sind Teil des Castes. Die junge Lady Danbury wurde mit Shootingstar Arsema Thomas besetzt, für eine jüngere Version von Violet läuft das Casting noch.



Weitere Stars des Projektes sind Corey Mylchreest ("Sandman") als der junge George III, Michelle Fairley (Catelyn Stark aus "Game of Thrones") als Georges Mutter Prinzessin Augusta, Sam Clemmett als der junge Brimsley ("Harry Potter and the Cursed Child"), Richard Cunningham ("The Witcher") als Lord Bute, Tunji Kasim ("Nancy Drew") als Adolphus, Rob Maloney ("Casualty") als der königliche Doktor, Cyril Nri ("Cucumber") als Lord Danbury und Hugh Sachs als der ältere Brimsley.

Wann das Spin-Off zu sehen sein wird, hat Netflix noch nicht bekannt gegeben.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt