Serien

Netflix | “Haus des Geldes”: 4. Staffel schon in Arbeit!

Ab 19. Juli geht die verückte, spanische Bankraub-Serie "Haus des Geldes" bei Netflix in die dritte Staffel. An der vierten Staffel wird jetzt schon gearbeitet!

"Haus des Geldes": Tokio (Úrsula Corberó) und Rio (Miguel Herrán) - Sex-Szene
Fans müssen nicht lange warten: Die vierte Staffel "Haus des Geldes" wird bereits produziert. Foto: Antena 3/Netflix

Obwohl die dritte Staffel der erfolgreichen, spanischen Serie „Haus des Geldes“ erst am 19. Juli bei Netflix in die dritte Staffel startet, steht jetzt schon fest: auf die vierte Staffel müssen Fans nicht lange warten. Denn schon jetzt hat die Produktion für die Fortsetzung begonnen.

Obwohl das Ende der zweiten Staffel für viele Fans wie ein Ende wirkte, geht es schon nächsten Freitag weiter. Und auch nach der dritten Staffel ist noch nicht Schluss, wie das Branchenmagazin „Variety“ auf einer Pressekonferenz in Madrid in Erfahrung bringen konnte. Dort verkündete Serien-Schöpfer und Chef-Autor Álex Pina, dass er nicht nur eine Idee für die vierte Staffel hätte, sonder diese bereits produziert würde.

Nun fehlt lediglich eine offizielle Aussage von Netflix, ab wann die Serie über den Streaming-Anbieter veröffentlicht wird. Vermutlich lässt Nertflix sich damit noch Zeit, bis die dritte Staffel am kommenden Freitag startet. Einem Start der vierten Staffel im nächsten Jahr, sollte dann nichts mehr im Wege stehen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt