VOD

Netflix "Atypical"-Staffel 2: So geht es weiter

Staffel 2 der Netflix Original Serie "Atypical" ist online! In der neuen Staffel muss sich der autistische Sam von seinem gewohnten Umfeld verabschieden.

Netflix „Atypical“-Staffel 2: So geht es weiter
Staffel 2 der Netflix Original Serie "Atypical" startete im September. Netflix
 

Nach der erfolgreichen ersten Staffel, die 2017 im August startete, folgt nun die zweite Staffel der Netflix Original-Serie "Atypical", in der das Leben eines 18-jährigen autistischen Jungen namens Sam mit allen Höhen und Tiefen dargestellt wird. Eine etwas andere Komödie, die auch die Schattenseiten des Lebens zeigt. Anfang September starteten die neuen Folgen von "Atypical" auf Netflix. 

 

Darum ging es in Staffel 1 bei "Atypical"

In der ersten Staffel entwickelt der a-typische Sam (Keir Gilrichst) plötzlich Interesse an Mädchen. Durch seinen neuen Anspruch auf Unabhängigkeit wird seine Familie vor neue Herausforderungen gestellt. Seine Mutter Elsa (Jennifer Jason Leigh) kommt mit der neuen Unabhängigkeit ihres Sohnes nicht zurecht und sucht die Zuneigung im Schoß eines Barkeepers.  

Sam und sein Vater Doug (Michael Rapaport) bauen langsam eine Vater-Sohn-Beziehung auf und das Mädchen, das Sam interessant findet, ist - zum Pech der ganzen Familie - seine Therapeutin Julia.

 

"Atypical"-Staffel 2: Inhalt

Nun folgen in der zweiten Staffel weitere Veränderungen in Sams Leben, mit denen er zurecht kommen muss. Seine Eltern stecken durch die Liebschaft mit dem Barkeeper in einer Ehe-Krise, seine Schwester Casey (Brigette Kundy-Paine) geht nun aufs College und nicht mehr auf seine Schule und Mädchen sind immer noch ein Mysterium für ihn.

Sein gewohntes Umfeld bröckelt auseinander: Seine Mutter muss ausziehen, seine Schwester ist nicht mehr tagtäglich für ihn da und zu seiner geliebten Therapeutin Julia darf er auch nicht mehr gehen. Sein einziger Rückzugsort: Die Livekamera der Pinguine. Also ein fast normales Teenager-Leben.

Atypical Staffel 2 auf Netflix
Autist Sam in Staffel 2 von "Atypical"           Netflix

Keir Glichrist (25) spielt den autistischen Jungen Sam. Er selber ist kein Autist, findet aber einige Verbindungen zwischen ihm und Sam. Die Geschichte von Sam und seiner Familie wird mit einer erfrischenden Ehrlichkeit und Sympathie dargestellt, so dass man mit der Gardner-Familie mit fühlen MUSS! Süße „Ohhhh“ Szenen mit Pinguinen inbegriffen.

 

Laura-Sophie Stein 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!