Serien

Netflix: „American Crime Story“ mit Sex-Skandal um Bill Clinton & Monica Lewinsky

Neues von „American Crime Story“: Der dritte Teil der Kultserie befasst sich mit dem Sex-Skandal um Bill Clinton und Monica Lewinsky.

Beanie Feldstein spielt Monica Lewinsky in "American Crime Story"
Beanie Feldstein (links) spielt Monica Lewinsky in "American Crime Story". Foto: Getty Images / Beanie Feldstein auf Instagram

Das klingt nach weltweiter Aufmerksamkeit: Die in Deutschland über Netflix vertriebene „American Crime Story“ behandelt mit der Clinton-Lewinsky-Affäre bald den größten Politik-Skandal der 90er Jahre. Nach den Staffeln über O.J. Simpson und Gianni Versace sollte auch Kapitel 3 der Serie somit weltweite Aufmerksamkeit bekommen.

 

American Crime Story 3: Titel und Start

Der Sender FX verkündete gestern, dass die dritte Staffel den Titel „Impeachment“ (Amtsenthebungsverfahren) tragen, und am 27. September 2020 Premiere feiern wird. Die Dreharbeiten starten im Februar. Als Grundlage dient Autorin Sarah Burgess das Buch „A Vast Conspiracy: The Real Story of the Sex Scandal That Nearly Brought Down a President“ von Jeffrey Toobins.

 

Beanie Feldstein spielt Monica Lewinsky

Die Rolle der Monica ging an Beanie Feldstein (26), die aus den Filmen „Booksmart“ und „Lady Bird“ bekannt ist. Sarah Paulson („American Horror Story) wird als Linda Tripp zu sehen sein, die die Telefonate zwischen der Praktikantin und dem Präsidenten aufzeichnete.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

„Wir rollen eine der kompliziertesten und polarisierendsten Geschichten jüngerer Geschichte unterhaltsam und nuanciert neu auf“, versprechen die Macher. Anspruch der dritten Staffel sei es, die oft vernachlässigte Perspektive der Frauen, die in den Skandal und den politischen Krieg verwickelt waren aufzuzeigen“, heißt es weiter. Angeblich soll Monica Lewinsky sogar mit produzieren.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt