Fernsehen

Netflix: Ab wann sind wir einer Serie verfallen?

„Netflix“ beschäftigt sich immer wieder mit dem Nutzungsverhalten seiner Konsumenten. Das Thema der neusten Studie betrifft die Frage, ab wann ein Serien-Schauer zum Serien-Fan wird. Das Ergebnis ist überraschend.

Netflix Logo
/ Netflix

Ab wann wird ein Zuschauer zum Fan, haben sich die klugen Köpfe hinter dem Streaming-Anbieter „Netflix“ gefragt - und prompt eine Antwort gefunden.

Dabei wurden die Nutzungsdaten der User analysiert. Ab welchem Zeitpunkt waren sie der Serie verfallen und sahen diese auch bis zum Staffel-, beziehungsweise Serienende? 

„Niemand ist bereits nach der Pilotfolge Fan“

Fan sein bedeutet hier, dass die gesamte Staffel gesehen wird. Und das beginnt erst nach dem ersten Drittel der Serie.

„Im traditionellen Fernsehen sind die besten Sendeplätze äußerst kostbar“, so „Netflix“-Inhaltchef Ted Saranados. „Daher ist die Pilotfolge einer der Serien der wohl wichtigste Moment im gesamten Serienablauf. Unsere Analysen des Zuschauerverhaltens für über 20 Serien in 16 verschiedenen Märkten haben jedoch gezeigt, dass niemand bereits nach der Pilotfolge ein überzeugter Anhänger der Serie war. Dies stärkt unsere Zuversicht, dass die Bereitstellung von sämtlichen Folgen auf einmal der Bildung von Fangemeinden besser entgegenkommt.“

Ab welcher Folge die Deutschen einer Serie verfallen sind, könnt ihr in dieser Grafik sehen:

Netflix Infografik
 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt