Fernsehen

Nee, oder?! Casting-Show vertreibt das Formel 1-Qualifying bei RTL!

Das könnte für einen Shitstorm gegen RTL sorgen: Der Sender gibt einer Casting-Show den Vorzug und streicht gleich zwei Mal das allseits beliebte Qualifying im Programm!

Formel 1
Ende Oktober reist der Formel 1-Zirkus in die USA und nach Mexiko RTL / Lukas Gorys

Wenn die Formel 1-Autos um die Pole Position für die Rennen in den USA und in Mexiko Ende Oktober fahren, geschieht das durch die Zeitumrechnung zur Primetime in Deutschland. Bislang hat RTL sowohl das Qualifying samstags als auch das Rennen sonntags live übertragen. Erstmals kickt der Sender das Rennen zwei Qualifyings aus dem Samstagsprogramm und zeigt stattdessen eine neue Folge der Casting-Show "Das Supertalent".

Stattdessen wird der Partner-Sender n-tv am 24. Oktober aus Austin und am 31. Oktober aus Mexiko senden. Das Kommentatoren-Team bestehend aus Heiko Wasser und Christian Danner bleibt bestehen. Moderieren wird Nico Hölter anstatt Florian König, der zu der Zeit mit dem Box-Kampf zwischen Wladimir Klitschko und Tyson Fury beschäftigt sein wird.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt