Serien

NCIS-Star wegen schwerwiegender Anschuldigung suspendiert!

CBS hat sich doch dazu durchgerungen, ein Mitglied des NCIS-Teams zu suspendieren. Der Vorwurf: sexistisches Verhalten am Set.

NCIS New Orleans Navy CIS Cast
NCIS: CBS entscheidet sich für Suspendierung. CBS
 

NCIS: Erneute Sexismus-Anschuldigung

Ausführender Produzent von "NCIS New Orleans" Brad Kern ist bis auf weiteres suspendiert. Derzeit läuft eine dritte Untersuchung, in der das Verhalten des ehemaligen "Charmed"-Produzenten und Autoren unter die Lupe genommen wird.

Bereits im Dezember thematisierte "Variety" in einem Artikel den Vorwurf, der Produzent soll für eine "giftige, sexistische und feindselige Arbeitsatmosphäre" gesorgt haben. Es folgten zwei interne Untersuchungen, die ergebnislos blieben. CBS hat sich nun entschlossen während der anddauerenden dritten Untersuchung den Produzenten zu beurlauben.

Bereits im Mai hieß es, dass Kern als Showrunner von "NCIS New Orleans" abgezogen wird und er nur eine beratende Funktion hat. Nun entschied sich der Sender doch zur Suspendierung.

Brad Kerne reiht sich damit in der #MeToo-Debatte in die Reihe von beschuldigten Männern aus der Film- und Fernsehbranche. Sogar in einer weiteren NCIS-Produktion gab es bereits Vorwürfe: Aussteigerin Pauley Perrette sprach von Missbrauch am Set der Mutterserie NCIS.

 

NCIS: Alle News zu Staffel 16

Alle News zu NCIS Staffel 16, Abbys Ausstieg sowie Pauley Perrettes Plänen nach ihrem Serien-Aus gibt es mit einem Klick auf die unterlegten Links.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt