Stars

NCIS-Star Pauley Perrette im Krankenhaus: Schock-Foto aus der Notaufnahme

Eigentlich wollte die ehemalige „Navy CIS“-Darstellerin Pauley Perrette alias Abby auf die Premiere ihrer neuen Serie „Broke“. Stattdessen landete sie im Krankenhaus.

Pauley Perrette
NCIS-Star Pauley Perrette im Krankenhaus: Foto aus der Notaufnahme schockte Fans.

Wie Pauley Perrette auf ihrem Twitter-Account bekanntgab, verbrachte sie Mittwochnacht im Krankenhaus. Nun ist sie auf dem Wege der Besserung.

Am heutigen Donnerstagmorgen stockte Fans fast der Atem, als sie auf Pauley Perrettes Twitter-Seite ein Foto von der 50-Jährigen sahen, das diese mit blutigem Arm und in einem Krankenhausgewand in einem Behandlungszimmer zeigt.

Die Bildunterschrift gab allerdings Entwarnung. „Nun, das war meine Nacht“, so Perrettes ironischer Kommentar. „Keine Sorge, meine Krankenakte ist sauber. Lediglich eine [kurze] Gelegenheit, ein wunderschönes [Krankenhaus-]Kleid zu tragen“, so die Schauspielerin weiter.

Den Grund für ihren Krankenhausaufenthalt legte Pauley Perrette nicht offen. „Entertainment Weekly“ hakte beim US-Sender CBS nach, erhielt jedoch keine Stellungnahme.

Bekannt ist nur, dass die ehemalige „Abby Sciuto“-Darstellerin wegen des Zwischenfalls die Vorpremiere ihrer neuen Sitcom „Broke“ in New York verpasste. In der neuen Serie – Perretts erste Rolle seit ihrem Ausstieg bei NCIS – spielt die 50-Jährige eine alleinerziehende Mutter, die mit ihrer Schwester und deren Ehemann zusammenziehen muss.  

Es ist nicht das erste Mal, dass Perrette ihre Fans mit schlechten Neuigkeiten Kopfzerbrechen bereitet. Bereits Anfang des Monats musste sie ins Krankenhaus, nachdem sie zu Hause die Treppe hinuntergefallen war, als sie zur Tür eilen wollte, um ihre Pizza-Bestellung entgegenzunehmen.

Wir wünschen Pauley Perrette alias Abby alias Jackie eine schnelle Genesung. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt