Stars

NCIS-Star Pauley Perrette erhebt neue Anschuldigungen

NCIS: Pauley Perrette ist nicht länger Teil der Serie „Navy CIS“, doch in den sozialen Medien meldet sich regelmäßig zu Wort und erhob nun neue Vorwürfe.

Pauley Perrette
NCIS-Star Pauley Perrette erhebt neue Anschuldigungen Foto: Jason Merritt/Getty Images for GLAAD

„So viele Lügen werden über mich verbreitet und zwar von denen, die selbst am meisten zu verstecken haben“, lautet einer der neueren Tweets von Schauspielerin Pauley Perrette.

Damit bezieht sie sich wohl auf ihre Vorwürfe vor einigen Wochen, ihr sei am NCIS-Set furchtbares widerfahren.

In Folge ihrer Vorwürfe entstand ein unzähmbares mediales Interesse an Perrettes Person, woraufhin sie Reportern und Fotografen mit einer Anzeige drohte. Auch Seitens der Fans hagelte es Kritik, da viele nicht verstanden, weshalb die Abby Sciuto-Darstellerin die Vorwürfe öffentlich machte, allerdings keine Schuldigen nannte. „Er hat es getan,“ lautete ihre einzige Information.

Ihr Aggressor soll also ein Mann gewesen sein und scheint mit ihr zusammen gearbeitet zu haben. Mehr weiß man bis heute nicht.

„Ich habe nichts falsch gemacht. Ich schwöre euch das. Niemals“, geht die Nachricht auf ihrem Twitter-Account weiter.

In den Kommentaren hagelt es Ermutigung und Unterstützung. Einige User fordern Perrette jedoch nach wie vor auf, die ganze Geschichte zu erzählen:

„Ich verstehe nicht, weshalb du die Dinge dann nicht gerade rückst. Lügen verbreiten sich wie ein Lauffeuer, aber du tust nichts dagegen sie aufzuhalten. Erzähl einfach die Wahrheit. Denn die siegt jedes Mal.“

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!