Serien

"NCIS"-Star Jennifer Esposito kehrt als Ermittlerin zurück

Wer bei NCIS gar nicht genug von Jennifer Esposito bekommen konnte, darf sich freuen: Nun kehrt sie als Agentin zurück!

Jennifer Esposito "NCIS" "The Boys"
"NCIS"-Star Jennifer Esposito kehrt als Ermittlerin zurück. Bild: CBS

Als CIA-Agentin wird Jennifer Esposito den Superhelden auf die Finger schauen. Sie sollte bei "NCIS" die Nachfolgerin von Michael Weatherly alias Tony DiNozzo werden. Allerdings blieb die Schauspielerin nur eine Staffel als Alex Quinn bei der Truppe von Gibbs.

Fans können aber beruhigt sein, denn Esposito wird bald wieder in einer Serie zu sehen sein. In der Comic-Adaption "The Boys" für Amazon Prime wird sie die Rolle der CIA-Agentin Susan Raynor übernehmen.

Wer jetzt allerdings an die normalen Superhelden-Geschichten denkt, die Marvel und DC im Kino zeigen, muss sich auf eine Überraschung gefasst machen. Denn "The Boys" wurde von Garth Ennis geschrieben.

Serien-Fans kennen diesen Namen vielleicht bereits, so lieferte er die Vorlage für "Preacher". Und wer diese Serie gesehen hat, weiß, dass die Zuschauer eine ganze Menge Sex und Gewalt erwarten können.

In "The Boys" geht es um die titelgebende Eingreiftruppe. Die wird immer dann von der CIA gerufen, wenn Superhelden mal wieder über die Stränge schlagen. Dabei gehen sie allerdings eher selten zimperlich vor. Susan Raynor leitet den Geheimdienst und steht immer in Verbindung mit Butcher (Karl Urban), dem Anführer der "Boys".

Bisher hat Esposito für 5 Folgen unterschrieben. Sollte die Serie weitere Staffeln spendiert bekommen, ist also davon auszugehen, dass ihre Regierungs-Angestellte noch mehr zu tun bekommen wird.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!