Serien

NCIS: Staffel 17 ohne Ellie Bishop?

Erst seit Staffel 11 ist Emily Wickersham als Ellie Bishop bei „Navy CIS“ dabei. Ist ihre Geschichte in Staffel 17 nun schon auserzählt?

NCIS: Ellie Bishop (Emiliy Wickersham)
NCIS: Bishop in Staffel 17 nicht mehr mit dabei? | Bild: CBS

Als Emily Wickersham in Staffel 11 zum Hauptcast von „Navy CIS“ hinzustieß, galt sie als Ersatz für die zuvor ausgestiegene Coté de Pablo alias Ziva David. In den letzten Staffeln ließen Bishops Storylines jedoch zu wünschen übrig. Sie wurde ihrer Vorgängerin nicht wirklich gerecht.

Die letzten Geschichten rund um Ellie Bishop ließen Figuren-Entwicklung vermissen. Es scheint, als ob die NCIS-Autoren nicht mehr wissen, was sie mit Emily Wickershams Figur anfangen sollen. Bedeutet das jetzt etwa schon das Ende von Bishop bei „Navy CIS“?

 

NCIS: Ziva-Comeback könnte Bishops Entwicklung beeinflussen

Mit dem sensationellen Comeback von Ziva im Finale von Staffel 16 kehrt ihre Vorgängerin in Staffel 17 nun wieder zurück. Es ist allerdings noch fraglich, ob ihre Rückkehr langfristig sein wird. Trotzdem könnte das Grund genug für die Autoren sein, Bishop aus der Serie zu schreiben.

Auf der anderen Seite könnte Emily Wickershams Figur aber auch von dem Ziva-Comeback profitieren. Wie Bishop in der Serie selbst schon sagte: „Es ist, als ob es Dinge gebe, die ich nur von ihr lernen kann.“ Die Rückkehr von Ziva könnte für Bishop eine Chance sein, sich weiterzuentwickeln.

Einen interessanten Handlungsstrang, der Bishops und Zivas Verbindung zueinander behandelt, bietet sich da förmlich an. Für die Fans wäre das eine Win-Win-Situation: Sie behalten ihren Publikumsliebling Ziva und bekommen zudem eine neue Entwicklungsmöglichkeit für Bishop.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt