Serien

NCIS – Staffel 16: Vorschau Folge 14 „Once Upon a Tim” – Spielt Ziva eine Rolle?

In Folge 13 der 16. Staffel ließ NCIS eine Bombe platzen: Ziva lebt! Doch wie geht es in Folge 14 weiter? Schließt die neue Folge an „She“ an?

NCIS: Ermitteln McGee und Ziva bald wieder gemeinsam?
NCIS – Staffel 16: Vorschau Folge 14 „Once Upon a Tim” – Spielt Ziva eine Rolle? Quelle: CBS

Die Antwort lautet leider Nein, denn wie es scheint wendet sich Folge 14 einem gänzlich anderen Thema zu. Allzu gern hätten Fans Gewissheit darüber, dass Ziva David (Cote de Pablo) wirklich noch am Leben ist, doch „Navy CIS“ lässt seine Zuschauer bezüglich der Klärung dieser Frage wohl noch ein wenig zappeln.

Stattdessen dreht sich „Once Upon a Tim“ um McGees (Sean Murrays) Vergangenheit. Die offizielle Inhaltsangabe verrät: Nachdem ein “einzigartiges“ Computer-Passwort, das McGee während seiner Schulzeit benutzte im Zusammenhang mit dem Mord an einem ehemaligen Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums  auftaucht, kehrt dieser an seine alte Schule zurück, um dort zu ermitteln. Der Fall gerät außer Kontrolle, als ein Einbrecher sich Zugang zu McGees Wohnung verschafft und versucht seinen alten High School Rechner zu stehlen.

Der Promo-Trailer der Folge wirkt vielversprechend. Da McGee ein absoluter Fan-Liebling ist, könnte die neue Episode, die sich vorwiegend auf den sympathischen Ermittler konzentriert, ein echtes Staffel-Highlight werden.

Das einzig Enttäuschende an „Once Upon a Tim“: Ziva wird kein einziges Mal erwähnt, weder in der Episoden-Vorschau noch in der Promo. Fans hatten sich erhofft, mehr über das Schicksal der ehemaligen NCIS-Ermittlerin zu erfahren. Wie es scheint, müssen wir uns diesbezüglich allerdings noch eine Weile gedulden…

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!