Serien

NCIS-Staffel 15: Ist das die Rettung für die Serie?

Die Zeichen standen auf Abschied: Mit dem Ende von Staffel 15 und dem Ausstieg von „Abby“ sollte es auch der Kult-Serie NCIS an den Kragen gehen. Doch DAS könnte jetzt alles verändern!

Marc Harmon - Gibbs - NCIS "Navy CIS"
Ist die Zukunft von NCIS gerettet? Tatsächlich scheint es auch über Staffel 15 hinaus gute Nachrichten zu geben! Bild: Frazer Harrison/GettyImages

Im Grunde sieht alles nach einem sicheren Ende aus: Mit dem Ausstieg von Schauspielerin Pauley Perrette aka "Abby" verliert die Kult-Serie nach 15. Staffeln ihr absolutes Aushängeschild. Dass sich schon seit langem Gerüchte um das Aus von „Gibbs“-Darsteller Mark Harmon ranken, hat viele Fans bereits vermuten lassen, dass die 15. Staffel von „Navy CIS“ womöglich die letzte sein könnte.

 

NCIS Staffel 15: Ist DAS die Rettung für die Serie?

Obwohl bisher noch nicht offiziell angekündigt wurde, dass die Serie über Staffel 15 hinaus zu sehen sein wird, gibt es endlich eine gute Nachricht für alle Fans: Denn mit insgesamt 12,9 Millionen US-Zuschauern konnte NCIS seinen Status als meistgeschaute TV-Programm am Mittwochabend festigen. Nachdem nun auch die neuen „NCIS Babys“ sowie Neuzugang Maria Bello eingeführt wurden, könnte es tatsächlich sein, dass NCIS noch eine Zukunft hat.

In Kürze könnte es dann tatsächlich auch eine Bestätigung darüber geben, wie NCIS – Staffel 16 ohne "Abby" und mit den neuen Figuren aussehen wird. Alle Infos zur 15. Staffel Navy CIS bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Erste Bilder von Gibbs und Abby bekommt ihr auf gleichem Weg. Das Selbe gilt für News zur Einsteigerin Maria Bello und zum Ausstieg Jennifer Espositos

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!