Serien

NCIS Staffel 15, Episode 14: DiNozzos wahre Worte!

Michael Weatherly aka Tony DiNozzo wird von vielen NCIS-Fans schmerzlich vermisst. Doch die aktuelle Episode 14 der 15. NCIS-Staffel lädt zum Schwelgen in Erinnerungen ein!

Gibbs und DiNozzo könnten mittelfristig wieder gemeinsam in NCIS zu sehen sein. Foto: CBS
Tony DiNozzo bei NCIS. Gibbs und DiNozzo könnten mittelfristig wieder gemeinsam in NCIS zu sehen sein. Foto: CBS
 

NCIS: "Keep Your Friends Close"

In der 14. Episode hat das NCIS-Team mit einem neuen Fall zu tun: Ein Marine Offizier wird tot in einem zwei Mal gestohlenen Wagen gefunden. Während sie den ersten Mann schnappen können, wissen sie nicht, wer den Wagen zuerst gestohlen hat.

Das Team befragt Freunde und Familie des Toten James Willis, unter anderem seine Frau Sarah. Sie erzählt, dass James von einem besuch bei seiner Mutter nicht nach Hause gekehrt war. Sie erzählt auch von einem Privatdetektiv, der nach James suchte - und Gibbs nur allzu gut kennt. Es ist der ehemalige FBI-Mann Tobias Fornell.

Er kommt dem Team immer wieder in die Quere. Doch am Ende lösen sie das Rätsel. Willis hatte eine Affäre und seine Ehefrau wusste davon. Zudem hat er ihr gemeisam Erspartes in die Therapie seiner todkranken Mutter gesteckt. Sarah hat also einen Mörder engagiert, sodass sie die Lebensversicherung ihre Mannes bekommt.

Und was das alles mit Tony DiNozzo zu tun hat? Na, wer erinnert sich an seine Worte? "Es ist immer die Ehefrau!" Wie Recht er doch in diesem Fall einmal wieder hatte.

 

NCIS Staffel 15: Alle News

Alle Neuigkeiten zur aktuellen Staffel von NCIS erhaltet ihr auf der Übersichtsseite 15. Staffel Navy CIS. Auf den unterlegten Links bekommt ihr die neuesten Informationen zu Gibbs, Abby sowie Neueinsteigerin Maria Bello und Aussteigerin Jennifer Espositos. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt