Stars

NCIS-Serien-Aus für Polit-Karriere?

Navy CIS NCIS Cast
Ein NCIS-Star will sich in der Politik versuchen. | CBS

„Navy CIS“ ist eine der beliebtesten Serien überhaupt. Einem NCIS-Star reicht das jedoch noch nicht und lässt sich als Kandidat für den amerikanischen Kongress aufstellen. Bedeutet die angestrebte Polit-Karriere sein baldiges Serien-Aus?

In „Navy CIS“ spielte sie einen Special Agent, in „Law & Order: SVU“ eine Anwältin, jetzt will Diane Neal sich in der Politik ausprobieren. Die Schauspielerin, die bei „Navy CIS“ die wiederkehrende Rolle von Special Agent Abigail Borin verkörpert, kandidiert für einen Sitz im amerikanischen Kongress, wie „Daily Freeman“ berichtet.

Diane Neal NCIS
Diane Neal ist auch ehrenamtlich aktiv. | Theo Wargo/Getty Images

Sie tritt dabei gegen den Republikaner John Faso an, der bisher New Yorks 19. Kongress-Distrikt vertrat, für den auch Diane Neal sich aufstellen lässt. In einem Interview mit „Daily Freeman“ bezeichnet sich die Demokratin selbst als „ein bisschen liberalistisch“ und „hauptsächlich progressiv“.

Außerdem betont sie den politischen Aktivismus ihrer Familie: „Ich liebe dieses Land. Der Großteil meiner Familie ist momentan aktiv. Sogar meine Großmutter, die dem Holocaust entfliehen konnte und nach New York gekommen ist, ist der Navy beigetreten. Sie war knallhart, sie war großartig“.

 

Diane Neals bisherige Laufbahn

Bevor Diane Neal als Schauspielerin und Model Fuß fasste, studierte sie Medizin, brach ihr Studium jedoch ab. Ende der Neunziger reiste sie nach Israel und Ägypten und begann dort ihr Studium in Archäologie, dass sie abschloss.

Die Schauspielerin hat also auf jeden Fall etwas im Kopf und könnte frischen Wind in die amerikanische Politik bringen. Ob Diane Neal tatsächlich in den Kongress einziehen kann, bleibt jedoch abzuwarten. Ebenso, ob sie dann ihre Rolle als Abigail hinschmeißen muss.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt