Serien

NCIS: Mark Harmon vor Pauley Perrette auch Donald Bellisario "rausgeekelt"

Es heißt, Mark Harmons Pitbull-Mix sei der wahre Grund für Pauley Perrettes Ausstieg. Auch Serienschöpfer Donald Bellisario soll Harmon "herausgeeklt" haben. 

Doppelausstieg Pauley Perrette und Mark Harmon
NCIS: Hunde-Attacke durch Mark Harmons Pitbull - wahrer Grund für Pauley Perrettes Ausstieg? Foto: CBS

Nach Staffel 15 hat Pauley Perrette alias Abby „Navy CIS“ verlassen. Davon waren die Fans gar nicht begeistert, denn Abby ist mit ihrem Gothik-Stil Kult geworden.

Was der genaue Grund für den Ausstieg ist, bleibt allerdings unklar. Fans und Medien überschlagen sich fast vor Mutmaßungen. Die Gerüchte-Küche brodelt. Wie „CarterMatt“ kürzlich berichtete war Graham Hamiltons Gabriel Hicks der Grund für den Abby-Ausstieg sein. In Staffel 15 kehrte er nämlich zurück und macht Abby das Leben schwer.

Mittlerweile wurde Gibbs-Darsteller und Serien Mit-Produzent Mark Harmon allerdings als Schuldiger ausgemacht. Derzeit heißt es, er habe Perrette verkrault.

 

NCIS: Mark Harmons Pitbull als wahrer Grund für Pauley Perrettes Ausstieg

Irgendwann meldete sich ein angeblicher Insider zu Wort, der den wahren Grund für Perrettes Flucht kennen will: Mark Harmons Hund Dave. Im Oktober 2016 berichteten verschiedene Plattformen, darunter „TMZ“, von einer Hunde-Attacke am „NCIS“-Set. Pitbull-Mischling Dave soll damals ein Crew-Mitglied gebissen haben, das daraufhin angeblich mit 16 Stichen genäht werden musste.

„Radar Online“ und „Inquisitr“ berichten daraufhin von einem Insider, der behauptet, Pauley Perrette sei nicht damit einverstanden, dass Mark Harmon den Pitbull trotz allem mit ans Set der Crime-Serie bringe. Besagtem Informanten zufolge habe Perrette Angst vor dem Tier und fühle sich in seiner Nähe nicht sicher: „Pauley ist nicht damit einverstanden. Sie hält es für falsch, dass Mark nun auch andere Leute der Gefahr einer möglichen Attacke aussetzt.“

Mark Harmon äußerte sich nicht zu den Gerüchten. Pauley Perrette meldete sich allerdings kürzlich auf Twitter zu Wort und erklärte, sie habe Angst vor Mark Harmon:

Zuvor hatte sich die 50-Jährige mehrmals über die Mutmaßungen über die Gründe für ihren Ausstieg beschwert: "Also, es ist wahr, dass ich NCIS nach dieser Staffel verlasse. Es gab bereits eine ganze Menge falscher Storys bezüglich meiner Gründe (NEIN, ICH HABE KEINE SKIN CARE LINE UND NEIN, MEIN NETWORK UND DIE SHOW SIND NICHT BÖSE AUF MICH!“, schrieb die Schauspielerin vor einigen Monaten auf Twitter. 

Für viele Medien ist dennoch klar: Mark Harmon hat Perrette "herausgeekelt". So formulierte es auch kürzlich "TVSpielfilm".

 

Hat Mark Harmon Pauley Perrette und Serienschöpfer Donald P. Bellisario herausgeekelt?

Laut "TVSpielfilm" soll die "Abby Sciuto"-Darstellerin im Übrigen nicht die Erste gewesen sein, die wegen Harmon das Feld räumen musste. 

Auch hinter dem plötzlichen Rücktritt von NCIS-Schöpfer Donald P. Bellisario, der bis 2007 als Showrunner der Serie arbeitete, soll Mark Harmon stecken. Er habe sich mehrfach über Bellisarios Führungsstil beklagt, woraufhin CBS entschieden habe, Harmon sei wesentlich entscheidender für den Erfolg der Show als Bellisario. So sei es zu dessen Abschied gekommen, wodurch Harmon zum Kopf der Serie geworden sei. 

Auch in diesem Fall ist nicht klar, ob es sich dabei lediglich um Gerüchte handelt oder ob Harmon wirklich seine Finger im Spiel hatte. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt