Stars

NCIS: Heftiger Streit zwischen Pauley Perrette und Mark Harmon

Letztes Jahr stieg Pauley Perrette bei NCIS aus, nachdem der Streit zwischen ihr und Mark Harmon eskalierte. Nun fordert Harmon Unterstützung von CBS.

Abby Sciuto-Darstellerin Pauley Perrette behauptet, Angst vor einem Angriff durch Mark Harmon alias Gibbs zu haben
Mark Harmon hat genug von Pauley Perrettes Anschuldigungen und fordert mehr Unterstützung vom Sender CBS. Bild: CBS

Letztes Jahr stieg Pauley Perrette (50) bei NCIS aus, nachdem der Streit zwischen ihr und Mark Harmon schließlich eskalierte. Seitdem erhebt die Schauspielerin schwere Vorwürfe gegen ihren Kollegen, Mark Harmon (67). Doch Harmon will sich die Anschuldigungen nicht länger gefallen lassen und fordert vom Sender CBS mehr Unterstützung.

Auf Twitter erklärte die „Abby“-Darstellerin damals auch, was das Problem zwischen den beiden wäre. So soll es eine Auseinandersetzung gegeben haben, die Perrette hätte sogar Angst vor ihm gehabt: „NEIN, ICH KOMME NICHT ZURÜCK! NIEMALS! Ich habe Angst vor Mark Harmon und seinen Angriffen auf mich. Ich habe Alpträume davon“, schrieb sie damals auf Twitter. Auch Mark Harmons Hund soll Crew-Mitglieder angegriffen und eine allgemeine Gefahr dargestellt haben.

Mark Harmon hält die Anschuldigungen für haltlos und will sich diese auch nicht länger gefallen lassen. Sollte der Sender CBS nicht einschreiten, würde er es tun und Perrette notfalls verklagen. Den Sender forderte er auf: „Haltet Pauley Perrette im Zaum oder ich werde sie verklagen!“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt