Serien

NCIS: Hat die Serie ihren nächsten großen Twist vorweggenommen?

In der letzten Folge von „NCIS“ reisten es McGee und Bishop nach Afghanistan. Wurde mit diesem Ausflug vielleicht schon der nächste große Twist angeteased?

NCIS Leon Vance (Rocky Carroll)
NCIS: Hat Direktor Vance vielleicht ein Geheimnis? Bild: CBS

Die 16. Staffel der beliebten Crime-Serie „Navy CIS“ läuft gerade in den USA und hielt bereits einige Überraschungen bereit. Doch mit der aktuellen Folge könnte die Serie ihre Zuschauer auf eine überraschende Wendung vorbereitet haben. Da die neuesten Folgen vorerst nur in Amerika verfügbar sind, gibt es hier natürlich eine amtliche Spoiler-Warnung.

In der achten Folge mit dem Titel „Friendly Fire“ müssen McGee (Sean Murray) und Bishop (Emily Wickersham) nach Afghanistan fliegen, um den Terroristen Atwa zu verhören. Atwa gesteht, dass er mit einem Amerikaner zusammen arbeitet und will einen Deal aushandeln. Direktor Vance (Rocky Carroll) lehnt dies ab, doch fast überreden die Ermittler Atwa trotzdem, den Namen seines Partners zu verraten – als er plötzlich von einem Scharfschützen getötet wird.

Zwar gehörte das alles zu dem Fall, der in dieser Woche behandelt wurde, allerdings gibt es einige Parallelen zu der übergreifenden Geschichte, die in dieser Staffel erzählt wird. Erst kürzlich wurde Direktor Vance aus den Fängen des Terroristen Hakim (Pej Vahdat) befreit. Doch ganz abschütteln kann Vance seine Entführung noch nicht, wird er doch vom CIA-Agenten Westly Clark (Scott William Winters) genau überwacht.

„Friendly Fire“ hat gezeigt, dass es durchaus zu Kooperationen zwischen den vermeintlich Guten und den Bösen kommt. Jetzt aber die Frage – wer paktiert mit wem? Der größere Schock wäre es, wenn Vance von Hakim einer Gehirnwäsche unterzogen wäre, und dem Gegenspieler von Gibbs (Mark Harmon) so wichtige Informationen preisgibt. Allerdings ist Clark bisher eine so undurchsichtige Figur, da ist es wahrscheinlicher, dass er mit Hakim unter einer Decke steckt und Vance unter Druck setzen möchte.

Das ist an diesem Zeitpunkt natürlich nur eine Theorie. Aber es ist schon auffällig, wie die Macher ihre Figuren momentan einsetzen. Ein genialer Twist wäre eine Zusammenarbeit des CIA-Agenten mit einem Terroristen allemal.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!