Serien

NCIS: Gibbs' neue Regeln | In Staffel 16 greift er härter durch

Bei NCIS sorgt Gibbs (Mark Harmon) für Disziplin. Seine berühmten Regeln sind Gesetz. In Staffel 16 kommen nach Abbys Abgang neue, strenge Regeln hinzu.  

NCIS McGee u Gibbs Staffel 15
NCIS: Gibbs' neue Regeln | In Staffel 16 greift er härter durch. Bild: CBS

Jeder kennt die Lebensweisheiten und Regeln von Chefermittler Leroy Jethro Gibbs. Hier einige davon zur Erinnerung:

 

NCIS: Das sind Gibbs' Regeln

1. “Never screw (over) your partner” (Sinngemäß: “Hab niemals Sex mit deinem Partner und lass ihn nie hängen”)

2. “Always wear gloves at a crime scene” (“Vergiss an Tatorten  niemals Handschudschuhe zu tragen”)

3. “Don't believe what you're told. Double check“ („Glaub nicht, was man dir sagt. Überprüfe es“)

4. „Never be unreachable“ („Sei immer erreichbar“)

 

NCIS: In Staffel 16 wird es wieder mehr Regeln von Agent Gibbs geben

In Staffel 16 wird dieser Regelkatalog noch erweitert. Steven D. Binder, der ausführende Produzent der Show, enthüllte dies und fügte hinzu:  “Die Regeln ergeben sich quasi von selbst und werden an die Bedürfnisse der jeweileigen Story angepasst“. Zwei neue Drehbuchautoren seien zum bisherigen Kreativ-Team hinzugekommen. Mit dem frischen Wind in der Autoren-Etage fließen neue Ideen in NCIS ein, darunter offenbar welche neuen Regeln Gibbs schon lange hätte aufstellen sollen.  

Worum es sich bei diesen neuen Regeln genau handelt, verriet Binder nicht. Fans mutmaßen jedoch, dass Gibbs damit Abbys Weggang kompensieren möchte. Wir sind gespannt. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt