Serien

NCIS: Ehemaliger “Bill Cosby Show”-Star tauscht Supermarkt-Job gegen NCIS-Rolle

NCIS und NCIS: New Orleans - Mark Harmon
NCIS: Ehemaliger “Bill Cosby Show”-Star tauscht Supermarkt-Job gegen NCIS-Rolle. Bild: CBS

Geoffrey Owens wird ein Teil der NCIS-Familie. In “Die Bill Cosby Show” spielte er „Elvin“, dann arbeite er an der Supermarkt-Kasse. Das ändert sich nun.  

Als Fans den ehemaligen „Die Bill Cosby Show“-Darsteller Geoffrey Owens an der Kasse der Supermakt-Kette „Trader Joe’s“ entdeckten und sein Foto im Netz teilten, begannen sich viele dort über den einstigen Serien-Star lustig zu machen.

Andere Schauspieler sprachen sich vehement gegen dieses sogenannte „Job-Shaming“ aus und setzten sich für Owens ein. Daraufhin ergatterte dieser nach längerer Schauspielpause eine Rolle in "The Haves and The Have-Nots".

Und wie es aussieht nimmt Owens‘ Schauspiel-Karriere jetzt wieder Fahrt auf, denn nun folgt eine Rolle in „NCIS: New Orleans”. Dort wird er einen alten Freund von 'Pride' (Scott Backula) verkörpern.

Der ausführende Produzent der Crime-Serie „NCIS: New Orleans“ erklärte,  für die Rolle habe man jemanden mit viel Herz gebraucht und „das beschreibt Geoffrey [Owens] perfekt“.

Ob Owens‘ Figur nur in einer NCIS-Folge auftauchen wird, oder längerfristig zu sehen sein wird, ist unklar.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!