Serien

NCIS: Dieser Figur droht in Staffel 16 der Tod

NCIS-Fans können zum Auftakt von Staffel 16 nach Abby Abgang eigentlich nichts weniger gebrauchen als einen Serientod, doch die Zeichen stehen schlecht.

NCIS/Navy CIS - Staffel 16
NCIS: Dieser Figur droht in Staffel 16 der Tod. Bild: CBS

Staffel 16 der Crime-Serie NCIS könnte direkt in Folge 1 Fahrt aufnehmen, denn der Cliffhanger des Finales der 15. Staffel hatte es in sich und muss noch aufgelöst werden. Kann NCIS-Direktor Vance (Rocky Carroll) gerettet werden?

Immerhin wissen Gibbs und Co. bislang nicht einmal von seiner Entführung. Keine guten Voraussetzungen für ein Happy End.

 
 

NCIS - Staffel 16: Droht Vance der Serientod?

NCIS Leon Vance (Rocky Carroll)
Bild: CBS

Der Teaser-Trailer zum Auftakt der 16. Staffel verrät jedenfalls, dass die erste Folge ungefähr einen Monat nach dem Finale der 15. Staffel spielt, statt direkt daran anzuknüpfen. Doch auch vier Wochen nach Vance Verschwinden scheint Gibbs keinen Schritt weiter gekommen zu sein.

Natürlich sind Gibbs und sein Team fähige Ermittler und können gemeinsam fast jeden Fall lösen, doch Fans befürchten, dass die NCIS-Macher Vance eventuell für eine spannende Story opfern könnten.

Immerhin ist Rocky Carrolls Figur im Vergleich zu Gibbs oder McGee (Sean Murray) insofern entbehrlich, dass er ohnehin nicht in jeder Folge mit von der Partie ist.

Zudem ist bei NCIS gerade erst eine Entführung positiv ausgegangen: Die von Gibbs and McGeel zum Ende der vorherigen Staffel.

Wir hoffen trotzdem, dass Vance der Serientod erspart bleibt und sind gespannt auf die neuen Folgen der 16. Staffel NCIS.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt