Serien

NCIS: Die Lieblingsfolge von Aussteigerin Pauley Perrette - überraschende Antwort!

16 Staffel gibt es bereits von NCIS. Doch welche Episode gefällt eigentlich den Stars selbst am besten? Pauley Perrette alias Abby gab diese Antwort.

Pauley Perrette
NCIS: Die Lieblingsfolge von Aussteigerin Pauley Perrette - überraschende Antwort!

Die NCIS-Stars hatten die Qual der Wahl. Aus 15 Staffeln sollten die Darsteller einst für ein Interview mit "TV Insider" die 15 besten Episoden wählen. Auch Pauley Perrette pickte damals eine Folge heraus - und ihre Antwort kam unerwartet: "Bloodbath".

 

Pauley Perrette verrät die beste Folge von NCIS

Man sollte meinen, dass Pauley Perrette eine Folge wählt, in der ihre Figur Abby Sciuto einen guten Tag hat oder etwas ausnehmend schönes erlebt. Doch das Gegenteil war der Fall. Denn in der genannten Folge erlebt Abby dramatische Zeiten. In "Bloodbath" (3. Staffel, Episode 21) wird sie nämlich beinah Opfer eines Attentats mit Zyanid-Gas. Auch McGee ist davon betroffen, kann sich und Abby jedoch noch rechtzeitig retten. Das Team nimmt daraufhin Abbys Feinde unter die Lupe, darunter ihr Ex-Freund, der seit der Trennung völlig besessen von der Forensikerin ist.

"Es war einer der härtesten Episoden für mich, weil Abby gestalked wurde und ich auch privat einen Stalker hatte", erzählte Pauley Perrette "TV Insider". "Ich hatte Angst, wie mich das mitnehmen wird. Mein Privatleben brachte ich auf einmal mit zur Arbeit. Aber am Ende war es sehr heilsam für mich."

Schade, dass Pauley Perrette NCIS mittlerweile verlassen hat. So kann sich ihre Liste der NCIS-Folgen (in denen sie mitgespielt hat) nicht mehr erweitern. Diona Reasonover, die die neue Forensikerin des Teams spielt, gibt jedoch ihr bestes "Abby" zu ersetzten. 

Im Video erfahrt ihr, wie Pauley Perrette früher aussah:

 
 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt