Serien

"Navy CIS"-Staffel 18: Besetzung, Handlung und Startermin

NCIS“ geht in die nächste Runde! Alles was ihr über die 18. Staffel wissen müsst:

Kate Todd (Sasha Alexander) aus NCIS heute - Gibbs (Mark Harmon)
"Navy CIS" läuft bereits seit 2003 Bild: CBS

Navy CIS“ bekommt eine neue Staffel (die 18.!), wodurch die Crime-Serie sich mittlerweile zu einem echten Dauerrenner in der Geschichte der Fernsehserien entwickelt. Viel bekannt ist bislang nicht, dennoch - ein paar vereinzelte Informationen über die Fortsetzung sind bereits durchgesickert.

Gerade aufgrund der aktuellen Corona-Situation war man sich nicht sicher, ob es weitere Episoden geben wird.  Die 17. Staffel von „Navy Cis“ musste sogar um vier Folgen gekürzt werden, sodass das große Jubiläum um die 400. Episode zunächst auf Eis gelegt werden musste. Dies soll nun aber mit der zweiten Folge der 18. Staffel nachgeholt werden. Man weiß zwar noch nicht genau, was die Fans in dieser erwartet, doch seitens der Macher wurde die Jubiläumsepisode bereits als großes Event mit vielen Überraschungen angekündigt. Ob diese nun in Form von Cross-Overs, Comebacks oder anderweitigen Wiedersehen stattfinden, bleibt abzuwarten.

 

NCIS Staffel 18 – Besetzung

Die 17. Staffel von „Navy CIS“ ging zum Glück für unsere Serienhelden glimpflich aus. Keiner fand den Tod oder nahm anderweitig Schaden, sodass wir uns sicher auf unsere gängigen Serienlieblinge freuen können. Lediglich auf Agentin Ziva David werden Fans in Zukunft wahrscheinlich verzichten müssen, da die Ermittlerin mit Episode 4 ihr Glück in Paris gefunden zu haben scheint. Hinzu kommt, dass die Rolle von David McCallums alias Ducky handlungstechnisch ein wenig ausgedünnt wird. Der Grund dafür ist das mittlerweile doch recht hohe Alter des Schauspielers (86 Jahre).

 

Handlung

Da die 17. Staffel aufgrund von Corona um vier Episoden verkürzt werden musste, stellt sich die Frage, ob die Handlung dieser vier in Staffel 18. nachgeholt wird. Bereits im April hatte sich Serienschöpfer Frank Cardea in einem Gespräch mit TVLine zu dem großen Jubiläum um die 400. Episode geäußert. Darin erklärt er, dass Co-Serienmacher Steven D. Binder bereits ein Drehbuch geschrieben hatte, wie Gibbs und Ducky sich zum ersten Mal begegnet waren. Es ist also davon auszugehen, dass die Serienmacher diese Erzählung nicht unter den Tisch fallen lassen werden, und die Fans diese in Staffel 18. zu sehen bekommen werden. Die Frage ist jedoch, ob das große Jubiläum die Rückkehr von Cote de Pablo in Staffel 17. noch toppen kann.

 

Starttermin

Ihr könnt es wahrscheinlich gar nicht mehr hören. Aber wie gesagt: Aufgrund von Corona können Film- und Serienproduzenten derzeit nicht sagen, wann wie was wieder an den Start geht bzw. gedreht und ausgestrahlt werden kann. Genauso verhält es sich auch mit der 18. Staffel von „NCIS“. Noch ist unklar, wann genau diese weiter geht.

Eigentlich sollten die neuen Folgen im September/Oktober über die Bildschirme flimmern. Ob dieser Zeitplan eingehalten werden kann, ist derzeit ungewiss. Aber da die Deutschlandpremieren sowieso immer erst zwei Monate nach USA Start stattfinden, hat der Sender Sat.1, bei dem die Serie hierzulande läuft, aufgrund der zusätzlichen Sommerpause ohnehin ein wenig Luft nach oben. Zwischen Januar und März sendete Sat.1 die ersten 12 Episoden von Staffel 17. Die zweite Hälfte wird also nicht auf sich warten lassen. Und bis die 18. Staffel dann hierzulande ausgestrahlt werden kann, geht hoffentlich alles wieder seinen gewohnten Gang.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt