Serien

Navy CIS Staffel 15: Bishop muss sich der Vergangenheit stellen!

NCIS: Gibbs und Bishop
Ellie Bishop (links) wird von ihrer Vergangenheit eingeholt./ Bild: CBS

Über Eleanor "Ellie" Bishops Persönlichkeit war bislang nur wenig bekannt. In Staffel 15 von NCIS lernen wir ein spannendes Detail aus ihrer Vergangenheit kennen!

 

Navy CIS: Bishop und ihr Sptzname in der High School

Bishop ist in Oklahoma aufgewachsen. In Staffel 14 konnten wir die Brüder der NSA-Analystin kennenlernen. Jetzt erfahren wir etwas über ihre Schulzeit. In der High School trug sie einen besonderen Spitznamen: "Scarecrow" (Vogelscheuche). Sie hatte es nicht leicht und wurde von vielen verspottet.

Torres möchte wissen, warum sie so genannt wurde. Weite Hosen, fleckige Overalls, strohblonde Haare: Mit ihrem damaligen Aussehen war der Spitzname schnell gefunden.

Da ein Mitschüler, der sie gemobbt hat, in einem aktuellen Fall verwickelt ist, muss sich Bishop ihrer Vergangenheit stellen. Der hatte die Spotterei nur aufgegeben, weil Ellies Brüder ihm zwei Finger brachen. Ellie möchte die schreckliche Zeit einfach nur vergessen. Wie es mit der Geschichte weitergeht, erfahrt ihr in der 15. Staffel von Navy CIS.

 

NCIS: Alles zur 15. Staffel

Alle Infos zur 15. Staffel Navy CIS bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Erste Bilder von Gibbs und Abby bekommt ihr auf gleichem Weg. Das Selbe gilt für News zur Einsteigerin Maria Bello und zum Ausstieg Jennifer Espositos.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt