Serien

"Navy CIS": Die Nummer Eins im TV

Einfach unschlagbar! "Navy CIS" ist die erfolgreichste Serie der Welt. Aber auch zu Recht? TV Movie checkt den Krimi-Knaller

Navy CIS
Das Team von "Navy CIS"

Wahnsinn: Dieses Ermittler-Team spricht 59 Sprachen! Wie das geht? Ganz einfach: „Navy CIS“ (Staffel 12 läuft sonntags um 20.15 Uhr bei SAT.1) wird in über 200 Ländern ausgestrahlt und dafür in 59 Sprachen übersetzt. Die Fans rund um den Globus danken es, schalten täglich ein – und krönen „Navy CIS“ so zur meistgesehenen TV-Serie der Erde!

Special Agent Gibbs (Mark Harmon) und sein Team klären hier Verbrechen auf, in die Angehörige der United States Navy und des United States Marine Corp verwickelt sind. Klingt zunächst nach einer typisch US-amerikanischen Welt. Doch das eigentliche Thema ist universell: Gut siegt gegen Böse.

Weiterer Grund für den Erfolg: Jede Folge läuft nach dem gleichen Schema ab. Mord, Ermittlung, Lösung des Falls. So ist der Einstieg jederzeit möglich. Und dann sind da noch die Charaktere, die mit ihren Spleens (Frauenheld, Gothic-Braut, Nerd…) für den Funken Humor sorgen, der den TV-Hit von anderen Serien des Genres unterscheidet.

Das kommt auch beim deutschen Publikum an: In den Jahres-Charts 2014 steht „Navy CIS“ unter den Crime-Serien in der Zielgruppe  klar  auf  Platz  1  –  noch  vor „Alarm für Cobra 11“ und „The Blacklist“. Und das, obwohl die Serie bei uns seit Jahren in Dauerschleife läuft. Bisheriger Höhepunkt: Im Juli 2013 wurden 404 Folgen im deutschen TV ausgestrahlt. Einfach irre!

Serien-Facts

Genre: Crime

Produktion: USA, seit 2003 12 Staffeln (267 Episoden)

Besetzung: Agent Leroy J. Gibbs - Mark Harmon (63)
                     Agent Tony DiNozzo - Michael Weatherly (46)
                     Abigail "Abby" Sciuto - Pauley Perrette (45)
                     Dr. Donald Mallard - David McCallum (81)
                     Agent Timothy McGee - Sean Murray (37)

Wichtigste Preise: 3 Emmy-Nominierungen

Produktionskosten: 2,5 Millionen Dollar pro Folge

Im Free-TV: Staffel 12 - sonntags, 20.15 Uhr auf Sat.1

Wiederholungen: Mo. - Fr., 19 Uhr auf Sat.1
                                samstags, ab 20.15 Uhr auf kabel eins

Gut zu wissen: "Navy CIS" ist ein Spin-off der Serie "JAG - Im Auftrag der Ehre" und brachte selbst ebenfalls zwei Ableger hervor: "Navy CIS: L.A." und seit 2014 "NCIS: New Orleans".

TV Movie-Empfehlung: Pro Folge wird ein Fall behandelt - es ist also möglich, auch mittendrin einzusteigen.

Wer "Navy CIS" liebt, mag meist auch: Serien wie "Criminal Minds", die "CSI"-Reihe oder "Law & Order: SVU".



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt