Stars

Nathalie Volk: Vom Model zur TV-Moderatorin

"Es ist nichts gescriptet und alles echt": In der neuen TV-Sendung "Nathalie's Welt" gibt Ex-Dschungelkandidatin Nathalie Volk einen Einblick in ihr Privatleben - und überzeugt damit einen ganz besonderen Fan, wie sie im Interview mit unserer "TV Movie Online"-Redakteurin Johanna Mayerhofer verrät.

Nathalie Volk
Versucht sich zum ersten Mal als Moderatorin: Nathalie Volk. /Getty Images

Die eine oder andere TV-Station hat Nathalie Volk schon hinter sich: Ihrer Teilnahme bei "Germany's nex Topmodel" 2013/14 folgte in diesem Jahr ein Abenteuer im australischen Dschungel. Jetzt möchte die 19-Jährige ihre Qualitäten mit Mikrofon in der Hand beweisen: Bei dem regionalen TV-Sender "Hamburg1" wird Nathalie bald in einer eigenen Show zu sehen sein.

Nathalie ganz privat

Was uns in "Nathalie's Welt" erwartet? "Es geht um meine Welt. Privates, wie mein Vater oder meine Beziehung, darüber werde ich ein wenig sprechen, aber auch um das, was ich beruflich so mache und was ich in meiner Freizeit so anstelle", erzählt Nathalie im Interview.

Dabei hat sie sich als Moderations-Neuling bewusst für das Fernsehen entschieden: Heutzutage schauten viele nur noch Youtube-Videos von Leuten, die ihr privates Leben teilen. "Ich wollte sowas unbedingt mal ins deutsche TV bringen."

Abseits ihrer bisherigen Auftritte in Reality-Formaten, möchte die Wahl-Hamburgerin in ihrer Show eine andere Seite von sich zeigen und ihrem Diva-Dasein ein Ende machen: "Ich möchte, dass die Zuschauer mich besser kennenlernen."

Die Liebe als Unterstützung

Für ihre neue Aufgabe bekommt sie vor allem von einem besonderen Mann vollste Anerkennung. "Frank unterstützt mich wo er nur kann, ihm gefällt was ich mache", verrät Nathalie über ihren Freund, Unternehmer Frank Otto.

Für deren Beziehung mussten die beiden aufgrund des Altersunterschiedes von 39 Jahren einige Kommentare wegstecken. Nathalie lässt sich davon nicht beirren: "Jeder Mensch möchte das sehen, was er sehen will und ich akzeptiere die Meinungen anderer."

Vom Laufsteg ans Mikrofon

Möglichst entspannt bleiben und so sein, wie man ist: Der neue Job brachte einige Herausforderungen für das Model mit sich. "Wenn so viele Leute um einen rum sind, die ganze Elektronik aufgebaut und das Kameralicht angeht ist das gar nicht mehr so einfach", erzählt Nathalie. Doch vor allem von ihren bisherigen TV-Auftritten kann die Ex-Dschungelcamperin profitieren: Durch die vielen Dreharbeiten sei sie schon ein bißchen Profi geworden.

 

Today is.... bring your dog to work day again

Ein von Nathalie (@nathalievolk) gepostetes Foto am

Der Moderations-Job sei außerdem eine gelungene Abwechslung zum manchmal öden Model-Alltag: "Wenn man zum Beispiel neun Stunden vor einer Kamera posiert, da ist moderieren manchmal schon viel interessanter."

Vom Model-Leben möchte sich Nathalie trotzdem nicht verabschieden: "Wenn ich die Zeit dazu finde, möchte ich wieder gerne noch ein paarmal im Ausland mit Agenturen zusammen arbeiten." Kein Wunder bei diesem Aussehen.

 

I'm already preparing hard for my new Tv Show and trying on beautiful dresses.

Ein von Nathalie (@nathalievolk) gepostetes Foto am

Ab dem 18. März können Fans Nathalie auf dem TV-Bildschirm sehen. Zunächst seien vier Folgen geplant, der volle Terminplan ließe aber keine wöchentliche Produktion und Ausstrahlung zu, sagt Nathalie.

Ob "Nathalie's Welt" ein einmaliger Ausflug in die Moderationswelt bleiben wird? Über mögliche zukünftige TV-Projekte möchte sie noch nichts verraten. Eines steht fest: Die 19-Jährige ist von der Film- und Fernsehwelt angetan. In einem kleinen Filmchen hat die Ex-GNTM-Kandidatin auch schon mitgewirkt. Wir sind gespannt und lassen uns jetzt erst einmal in "Nathalie's Welt" mitnehmen.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt