Fernsehen

Natascha Ochsenknecht und Cathy Lugner sollen bei "Promi Big Brother" dabei sein

Die nächsten Blondinen sollen „Promi Big Brother“ unsicher machen: Laut Medienberichten ziehen angeblich Natascha Ochsenknecht und Cathy Lugner ein.

Eigentlich wurde spekuliert, ob „Spatzi“ Cathy Lugner im Dschungelcamp 2017 am Lagerfeuer sitzt. Doch wie „bild.de“ berichtet, hat sich Sat.1 nun das Ex-Playmate zuerst unter den Nagel gerissen. 

Ab dem 2. September soll die Gattin des österreichischen Baulöwen Richard Lugner nun angeblich im Container zeigen, dass sie nicht auf den Mund gefallen ist. Ebenso wie Natascha Ochsenknecht. Die 52-Jährige konnte bereits einige Reality-TV-Erfahrung sammeln und beweisen, dass sie sich nichts gefallen lässt.

Cathy Lugner
Sie soll angeblich ins Container-Haus ziehen: Cathy Lugner. getty
Natascha Ochsenknecht
Freut sich auf die Zeit im Container: Natascha Ochsenknecht.

Sat.1 hat durch ein Interview mit Natascha Ochsenknecht nun offiziell bekannt gegeben, dass sie tatsächlich in den Container ziehen wird. "Ich hoffe, mich noch einmal ganz anders kennenzulernen", erklärte das Model und fügte auch gleich hinzu, wann auch sie ihre Gelassenheit verlieren könnte: ""Allerdings fahre ich aus der Haut wenn man andere ungerecht behandelt oder beschimpft. Dann werde ich zu Robin Hood."

Außerdem sollen Mario Basler, Joachim Witt und Prinz Marcus von Anhalt bereits für „Promi Big Brother“ verpflichtet worden sein. Zudem stehe laut „bild.de“ eine Ersatzkandidatin bereit: Millionärs-Witwe Tatjana Gsell rückt nach, sollte einer der Kandidaten ausfallen.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt