Kino

Natalie Portman kündigt "Thor 3" an

Geht es nach Natalie Portman und Anthony Hopkins, dann legt Thor nach "The Dark World" eine weitere Runde als Hammerwerfer ein.

Natalie Portman kuschelt sich erneut als Jane Foster in "Thor - The Dark World" an Chris Hemsworth. Und kann davon offenbar gar nicht genug bekommen. In einem Interview wurde sie auf eine Bemerkung von Co-Star Sir Anthony Hopkins (Odin) angesprochen. Hopkins hatte den Wunsch geäußert, dass die seiner Meinung nach äußerst gelungene "Thor"-Verfilmung den Ausbau zur Trilogie verdient habe. "Yeah," meinte Natalie Portman dazu, "sie werden wohl 'Thor 3' drehen. Anthony wird ziemlich begeistert sein, schätze ich." Die Indiskretion passt gut zu einer vollmundigen Äußerung des mächtigen Marvel-Chefs Kevin Feige. Der hatte kürzlich verkündet, dass Marvel seine Filme bereits bis ins Jahr 2021 komplett vorausgeplant hat.

 

Marvel mobilisiert seine Helden

Neben Leinwand-Debüts bekannter Superhelden aus dem Fundus des Comic-Konzerns haben natürlich auch die bewährten Stars, ob einzeln oder gemeinsam als "Avengers", die ehrenvolle Aufgabe, Welten zu retten und die Kinokassen zum Klingeln zu bringen. Dazu zählt neben Iron Man, Captain America & Co. natürlich auch Donnergott "Thor". Doch vor Teil drei muss sich der Held mit dem Hammer erst in "Thor - The Dark World" beweisen. Ab dem 31. Oktober zieht er mit Natalie Portman im Arm gegen Finsterling Malekith und seine Dunkel-Elfen in die Schlacht.



Tags:
TV Movie empfiehlt