Kino

Natalie Dormer bereichert die "Tribute von Panem"

Für die letzten beiden Teile der "Panem"-Reihe wurde wieder ein Neuzugang auf die Besetzungsliste gesetzt.

Während Katniss und Peeta sich gerade noch auf die Tour der Sieger in "Die Tribute von Panem - Catching Fire" vorbereiten, wird hinter den Kulissen bereits alles für den letzten Teil der Roman-Trilogie von Suzanne Collins organisiert. Neben den bisher bekannten Gesichtern um Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson und Liam Hemsworth wird in "Mockingjay" auch Natalie Dormer zu sehen sein. Die Schauspielerin, die den meisten durch die TV-Serie "Game of Thrones" bekannt sein dürfte, übernimmt die Rolle der ambitionierten Regisseurin Cressida, die sich gemeinsam mit ihrem Assistenten Messalla und ihren Kameramännern Castor und Pollux den Rebellen anschließt und Propagandafilme dreht. Da das Finale in zwei Teilen in die Kinos kommt, wird Natalie Dormer künftig sehr präsent auf der Leinwand sein. Auch in der Formel-1-Verfilmung "Rush" ist sie demnächst an der Seite von Daniel Brühl und Chris Hemsworth zu sehen.

 

Action in Panem

In "Die Tribute von Panem - Mockingjay" geht es dann ebenfalls actionreich zur Sache, wenn die Rebellion in vollem Gange ist. Obwohl die beiden Teile am Stück gedreht werden, kommen sie mit einem Jahr Abstand im November 2014 und 2015 in die Kinos.



Tags:
TV Movie empfiehlt