close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

Nächster "Rücktritt": Ist das das Ende für die großen Samstag-Shows von Pro 7?

Wir haben kaum begriffen, dass Stefan Raab aus dem Fernsehen verschwinden will - da stellt schon der Nächste seine TV-Karriere in Frage. Raabs treuer Kommentator verbindet scheinbar seine Zukunft mit der Raabs. Unruhige Zeiten bei Pro 7 stehen an...

Stefan Raab Frank Buschmann
Das Dreamteam von "Schlag den Raab": Stefan Raab und Frank Buschmann Foto: Getty Images

Ist Stefan Raabs allumfassender TV-Rücktritt auch das Ende der großen Samstagabend-Shows bei Pro 7? Es scheint so, denn nicht nur Raab zieht sich wohl zurück, sondern auch Frank Buschmann. Der ehemalige Sport 1-Moderator begleitete lange Zeit Raabs Shows mit seinen provokanten Kommentierungen. Doch auch will sich scheinbar zurückziehen, wie er auf Facebook verkündete: "Es ist das Jahr der Veränderungen! Ende 2015 ist Schluss mit den Raab Geschichten. Stefan hört auf. Für mich gehen acht aufregende Jahre im Unterhaltungs-TV zu Ende. Es war eine geile Zeit!" 

Was hier wie der definitive Abschied klingt, soll aber noch nicht feststehen. Pro 7 hat sich bislang nicht öffentlich zu den Plänen für die freiwerdenden Samstagabende geäußert. Und so lässt auch Frank Buschmann seine Zukunft offen. "Ich werde diese Zeit nie vergessen und in den nächsten Monaten in Ruhe entscheiden, was ich mache!", lässt er verlauten. Wir hoffen, dass wir "Buschi" noch oft zu sehen und zu hören bekommen, denn der Verlust des "Raabinators" ist schon schlimm genug!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt