Fernsehen

Nächster Eurovision in Australien | 15 neue Länder!

Der nächste Eurovision Song Contest findet in Queensland, Australien statt. Mit dabei sind 15 neue Länder!

Giorgos-Alkaios-Griechenlan.jpg
Ein echtes Highlight bei ESC 2010: Giorgos Alkaios aus Griechenland. Ob Asien mithalten kann?

Kaum ist der Eurovision zu Ende gegangen, steht uns auch schon der nächste Eurovision Song Contest bevor! Dieses Mal dürfte es aber aufregender werden als zuvor; denn nicht nur findet der ESC erstmals in Australien, in Queensland statt, sondern wird auch von 15 neuen Ländern begleitet, die erstmals mit teilnehmen werden!

 

Eurovision Song Contest erstmals in Australien

Eigentlich hat haben die Niederlande den diesjährigen Eurovision Song Contest gewonnen - und demzufolge sollte der nächste Eurovision auch dort stattfinden. In diesem Jahr wird jedoch alles etwa anders. Denn es wird neben dem ESC im Mai noch einen zweiten ESC geben! Nach mehr als 60 Jahren wird es erstmal einen "Eurovision Song Contest Asia" geben, an dem sich der Sender SBS Australia die Recht gesichert hat. Die Show soll am 7. Dezember 2019 mit 15 neuen Ländern ausgestrahlt werden.

 

ESC: Das sind die 15 neuen Länder!

Nicht alle der teilnehmenden 17 Länder sind dem ESC bisher unbekannt. Sowohl Australien, als auch die Türkei werden nämlich nun auch in der asiatischen Version des ESC vertreten sein. Neben den beiden "alten Hasen" sind aber auch China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Kasachstan, die Malediven, Neuseeland, Papua Neuguinea, Singapur, die Salomon Inseln, Südkorea, die Arabischen Emirate, Vanuatu und Vietnam mit dabei.

 

ESC schon im Dezember: Übertragung im TV

Ob der "Eurovision Song Contest Asia" auch im deutschen Fernsehen zu sehen sein wird ist noch unklar. Fans können aber davon ausgehen, dass es für die europïschen Zuscher bestimmt auch einen Livestream geben wird. Über Neuigkeiten dazu informieren wir euch hier!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt