Stars

Nach Verfolgungsjagd: Sarah Joelle Jahnel ist vorbestraft!

Tja, wer nicht hören will, muss fühlen, heißt es ja bekanntlich. So auch Sarah Joelle Jahnel. Weil sie es mit dem Führerschein nicht so genau nimmt, ist sie nun vorbestraft!

Sie wollte es ganz genau wissen: Erst wurde Dschungelcamperin Sarah Joelle Jahnel im Januar 2016 ohne Lappen hinterm Steuer erwischt, dann im März noch einmal. Und weil die Polizei beim (Nicht-)Einhalten der Straßenverkehrsordnung kein Pardon kennt, brummte ihr das Kölner Amtsgericht 10.000 Euro Strafe auf.

 

Sarah Joelle Jahnel: Nach einer Verfolgungsjagd ist sie nun vorbestraft

Doch dabei blieb es nicht, denn das TV-Sternchen forderte im April ein drittes Mal ihr Glück heraus, setzte sich wieder ohne Führerschein hinters Lenkrad – und lieferte sich dann auch noch eine wilde Verfolgungsjagd a la Calantha Wollny mit der Polizei!  Allerdings kam Sarah Joelle Jahnel nur vier Kilometer weit – dann setzte sie den Wagen an einen Baum.

Da hörte der Spaß dann auch wirklich auf, denn Sarah Joelle Jahnel wurde nochmals verurteilt – zu vier Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung. Damit ist die Busenfreundin von Micaela Schäfer nun offiziell vorbestraft. Allerdings soll das Gericht laut „Bild“ noch eine Gesamtstrafe verfügen, die Freiheitsstrafe auf Bewährung somit sogar auf sechs Monate hochgesetzt werden können.

Im Video oben seht ihr, wie Sarah Joelle Jahnel früher aussah.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!