Serien

Nach überraschendem Serientod: So geht es weiter mit Grey’s Anatomy

Produzentin Shonda Rhimes liefert neue Informationen über den Verlauf der Ärtze-Serie. Wie wird es mit Meredith und Co. in der zwölfte Staffel weitergehen?

Grey's Anatomy, Meredith, Ellem Pompeo, Shonda Rhimes
Es gibt neue Details zur kommenden Staffel "Grey's Anatomy"

Achtung Spoiler-Alarm, dieser Artikel beinhaltet Informationen über die Handlungen der elften Staffel „Grey’s Anatomy“!

Nachdem sie den geliebten Serienstar Dr. Derek Shepherd alias McDreamy (Patrick Dempsey) sterben ließ und damit zahlreiche Fans gegen sich aufbrachte, meldet sich Autorin und Produzentin Shonda Rhimes jetzt erstmals zu Wort.

Für die 45-Jährige war der Abschied vom Traumprinzen im Kittel ähnlich schwer wie für die Fans, wie sie in einer Pressekonferenz zu Protokoll gab. Dennoch hätte es keine andere Möglichkeit gegeben um die Liebe zwischen Derek und Meredith aufrecht zu erhalten. Im Vorfeld hatte es Spekulationen gegeben, dass Patrick Dempsey aufgrund von Unstimmigkeiten am Set gehen musste.

Um die trauernden und aufgebrachten Fans wieder aufzuheitern, gab Rhimes anschließend einen Ausblick auf die kommende Staffel zwölf. Die soll im Gegensatz zu den aktuellen Folgen wesentlich fröhlicher und leichter verdaulich sein. Großes Drama oder bewegende Serienaustritte sind nicht geplant. „Wir haben eine Welt, in der Meredith wieder single ist und sie das Leben lebt, von dem sie dachte sie würde es nie wieder zu führen“, so Rhimes.

Auch Hauptdarstellerin Ellen Pompeo leidet mit ihrer Rolle Meredith. „Es ist eine sehr wichtige menschliche Geschichte. Viele Leute verlieren ihre Ehepartner. […] Wenn wir jemandem, und sei es nur einem, etwas Trost spenden können, ist es Wert diese Geschichte zu erzählen.“



Tags:
TV Movie empfiehlt