Fernsehen

Nach über 30 Jahren: Sender insolvent | Sendestop bei RTL

Gerade erst wurde VIVA eingestellt, nun könnte bald ein weiterer Sender das Schicksal des Musikkanals teilen: Nach über 30 Jahren steht der Regionalsender RNF vor dem Aus, der bislang RTL mit regionalen Themen beliefert hat.

Sender abgesetzt
Der Sender RNF steht vor dem Aus.

Der Grund: RNF musste Insolvenz anmelden, nachdem Zone 7 den Zuschlag für die Rhein-Neckar -Region zuletzt erhalten hatte. Dadurch fehlen 1,4 Millionen Euro jährlich in der Kasse. Ein hartes Los, schließlich handelt es sich bei dem einstigen RTL-Kollegen um einen der ältesten Regionalsender des Landes, der bereits seit 1986 lief.

 

Nach über 30 Jahren: Sender insolvent | Sendestop bei RTL

Um RNF nicht vollständig aufzugeben, will Geschäftsführer und Gesellschafter Bert Siegelmann den Sender nun in Eigenregie wieder auf Vordermann bringen. Damit weiterhin ausgestrahlt werden kann, heißt es Kosten senken, was sich vor allem auf die Personalstruktur auswirkt.

"Es tut mir um jeden einzelnen weh, den wir nicht mitnehmen können", so der RNF-Chef gegenüber "dwdl.de". Warum der Sender den RTL-Auftrag nach mehr als 30 Jahren verloren hat, könne er nicht nachvollziehen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt