Serien

Nach Serien-Aus: "Roseanne"-Spinoff bestätigt! | Titel, Darsteller und Startdatum

Gute Neuigkeiten für alle "Roseanne"-Fans. Nach dem vorzeitigen Aus der Wiederauflage der Serie kehrt sie jetzt zurück - allerdings ohne deren Hauptdarstellerin.

Roseanne Revival
Roseanne: Serie wird doch fortgesetzt! ABC/Adam Rose
 

"Roseanne": Nach Absetzung doch eine Fortsetzung geplant

In den letzten Wochen gab es ein Auf und Ab für alle "Roseanne"-Zuschauer. Zunächst die freudige Botschaft: Die Kultserie der 80er Jahre kehrt nach 20 Jahren zurück auf den TV-Bildschirm - und das mit fast allen Original-Schauspielern! Die Geschichte der Familie Conner wurde in der Fortsetzung weitererzählt.

Die ersten Folgen holten Rekord-Quoten. Doch dann sorgte Roseanne-Darstellerin Roseanne Barr für einen Eklat. Mit einem rassistischen Tweet sorgte die Schauspielerin für die Absetzung des Serien-Revivals. Die Fans blieben geschockt zurück. Und auch die Schauspieler wollten das Ende der Serie nicht hinnehmen.

Sie kündigten an, für eine mögliche Fortsetzung der Serie bereit zu stehen. ABC erhöhrte nun ihre Worte und kündigt an, die Sitcom doch weiter zu produzieren. Roseanne Barr wird allerdings kein Teil des Casts mehr sein.

Der Sender hat 10 Folgen des Spinoffs bestellt, nachdem Roseanne Barr zugestimmt hatte, keine kreative und finanzielle Beteiligung, wie sie noch bei "Roseanne" hatte, zu fordern. Die Schauspielerin bestätigt dies in einem Statement und begründet ihre Entscheidung damit, die 200 Jobs, die an der Produktion dranhängen, retten zu wollen.

 

"Roseanne"-Spinoff: Titel, Darsteller und Start

Im Herbst soll die nunmehr zweite "Roseanne"-Neuauflage dann an den Start gehen. ABC verkündete auch den vorläufigen Titel: "The Conners". Mit dabei sind erneut John Goodman, Laurie Metcalf, Sara Gilbert und weitere "Roseanne"-Darsteller.

Sarah Gilberts Rolle Darlene Conner wird in den Mittelpunkt rücken. In der Neuauflage hat sie mit ihrem Ex David Healy (Johnny Galecki) und den gemeinsamen Kindern Harris und Mark alle Hände voll zu tun. Wie Roseanne aus dem Drehbuch geschrieben wird, ist noch unklar. 

Doch ein Serientod ist laut Serienbeschreibung wahrscheinlich: "Nach plötzlich auftretenden Ereignissen, müssen die Conners die Alltagsprobleme in Lanford in ungewohntem Maße meistern."

 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt