X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

Nach sechs Jahren: Manu Reimanns Traum wird endlich wahr!

Im großen Staffelfinale von „Die Reimanns“ erfüllt Konny seiner Frau Manu endlich einen Traum – doch dann geht etwas schief!

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Die Reimanns: Wie aktuell sind die neuen Folgen?
Konny und Manu Reimann leben seit 2016 auf Hawaii. Foto: RTLzwei

„Die Reimanns“ nehmen Zuschauer:innen seit Jahren mit auf ihre Abenteuer durch ihr Auswandererleben. Seit 2016 lassen sich Konny (66) und Manu (53) Reimann die hawaiianische Sonne auf den Bauch scheinen. Aus Deutschland fehle ihnen nichts, wie Familienoberhaupt Konny in einem Live-Talk nun verriet: „Wir haben ja alles hier. Lediglich die Heimat vermissen wir, aber wir fliegen ja auch oft rüber.“

Gemeinsam mit ihren Fans und Moderatorin Madita van Hülsen sahen sich die Kult-Auswanderer live auf Facebook die finale Folge der aktuellen Staffel an, die neuerdings auf Kabel Eins ausgestrahlt wird. Darin spricht Manu über ihren langersehnten Traum, den Mann Konny ihr zwar erfüllt, jedoch mit einigen Hindernissen.

Auch interessant:

 

Die Reimanns: Konny baut einen Unfall

Endlich! Manu kann es kaum erwarten, ihren langersehnten Pool einzuweihen, denn den wünscht sie sich nun schon seit sechs Jahren. Bei einer Wette, die Manu gewonnen hatte, wurde ihr von Konny ein Pool versprochen und nun wird der Traum endlich wahr. Und wie man Konny Reimann kennt, packt er höchstpersönlich an. Die Bauarbeiten verlaufen allerdings alles andere als reibungslos.

Die Buddelarbeiten für den Pool laufen auf Hochtouren. Eingefleischte Reimann-Fans wissen, dass der 66-Jährige gerne alles selbst anpackt und dabei auch ungern nach Plan arbeitet, sondern sich auf sein geschultes Auge verlässt. Das Pool-Projekt scheint nun aber selbst für ihn eine Herausforderung zu sein. Beim Rückwärtsfahren seines Treckers fällt dieser plötzlich um und zieht Konny in die Grube, wo eines Tages Manu ihre Cocktails schlürfen wird. Aber der nimmt den kleinen Unfall ganz locker: „Auf’m Bau passier’n nun mal solche Dinge, was willste machen?“

Konny Reimann haut nichts so schnell um! Seht die neuen Folgen von „Willkommen bei den Reimanns“ immer sonntags um 20:15 Uhr auf Kabel Eins oder im Stream auf RTL+!*

 

*Affiliate-Link

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt