close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

Nach „Promis unter Palmen“-Reunion: Betrug und üble Nachrede

Désirée Nick und Claudia Obert sind wieder auf Kriegsfuß.

Claudia Obert und Désirée Nick
Claudia Obert (links) und Désirée Nick (rechts) gifteten sich der Wiedersehensfolge ohne Rücksicht auf Verluste an. Foto: Sat.1

Beim großen „Promis unter Palmen“-Wiedersehen krachte es wieder heftig zwischen Claudia Obert (58) und Désirée Nick (63):

Selbst nach der Aufzeichnung der Reunion-Folge wollte Nick das Kriegsbeil nicht begraben. Sie warf ihrer Erzfeindin Betrug und üble Nachrede vor. Auf Instagram schreibt sie:

„Entgegen der heutigen verlogenen Behauptung von Claudia Obert, die mich mal wieder vor den Karren ihres Modestübchens spannen will, trage ich ganz gewiss nicht ihre Empfehlungen! Schon letztens war das Kleid nicht aus ihrer Collection, als sie dies verbreitet hat. Mein Outfit ist - wie schon beim Finale von Promis unter Palmen – von ThomasRath und nachdem CO es nicht lassen kann, zu verbreiten, dass ich ihre Kundin wäre, verwehre ich mich gegen diese üble Nachrede! Das Kleid wäre viel zu teuer für Claudis Modestübchen.“

Interessant: Im Finale hatte Nick selbst behauptet, dass ihr Kleid aus der Kollektion Oberts stamme.

 

Désirée Nick will keine Kleider von Thomas Rath mehr tragen

Nick fühlt sich für Schleichwerbung missbraucht und zieht eine Konsequenz: „Ich trage zukünftig öffentlich kein Thomas Rath mehr, wegen illegalen Missbrauchs meiner Bilder in diesen Kleidern durch Frau Obert!“

Obert sei eine Nullnummer in der Modewelt, so Nick weiter, „Frau Obert weiß nicht einmal wie man das Wort Haute Couture buchstabiert!“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt