Filme

Nach Kinoabsage an "Black Beauty": Neues Remake feiert Premiere bei Disney Plus

Fans des Klassikers "Black Beauty" dürfen gespannt sein: Das neue Remake soll noch in diesem Jahr bei Disney Plus erscheinen.

Nach Kinoabsage an "Black Beauty": Neues Remake feiert Premiere bei Disney Plus
Das Pferd "Black Beauty" soll noch in diesem Jahr bei Disney Plus seine neue Heimat finden. Warner Bros.

Fans des Roman-Klassikers „Black Beauty“ aufgepasst: Die Produktion des Disney Remakes ist schon bald abgeschlossen. Denn wie der Streamingdienst „Disney Plus“ nun bekannt gab, wird die Adaption nicht wie zunächst geplant auf der Kinoleinwand erscheinen, sondern direkt auf der Disneyplattform zur Verfügung stehen – und das noch Ende dieses Jahres!

Dabei sollte der von der deutschen Firma Constatin Film mitproduzierte Pferdefilm ursprünglich gar nicht bei Disney Plus landen. Wie bei dem Mitschnitt des Musical-Hits „Hamilton“ sicherte sich Disney hier „externen“ Filmstoff, um sich durch noch mehr exklusive Inhalte von der Konkurrenz um Netflix und Co. profilieren zu können.

 

"Black Beauty"-Remake

Von dem Roman der britischen Autorin Anna Sewell aus dem Jahr 1877 flimmerten schon viele Verfilmungen über die Leinwand und auch bei dieser Version handelt es sich um eine moderne Adaption des gleichnamigen Romans. Das titelgebende Pferd trifft als wilder Mustang auf die 17-jährige Jo Green. Beide haben ihre Familie verloren und entwickeln eine tiefe Bindung zueinander, die Jo bei der Verarbeitung des Verlustes ihrer Eltern hilft.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Black Beauty💕 #blackbeautymovie

Ein Beitrag geteilt von Mackenzie Foy (@mackenziefoy) am

 

Kate Winslet als Black Beauty

Doch zum ersten Mal wird der tierischen Hauptrolle nun eine Stimme verliehen: Keine Geringere als Oscarpreisträgerin Kate Winslet wird die Gedankenwelt des Pferdes in Worten wiedergeben. Neben dem Hollywoodstar dürfen sich Fans auf weiter, erstklassige Besetzungen freuen. So soll Jungschauspielerin Mackenzie Foy, bekannt durch „Der Nussknacker und die vier Reiche“, die Rolle der jungen Jo übernehmen. An ihrer Seite werden außerdem noch Claire Forlani und Ian Glen spielen.

Es bestehen also gute Chancen auf ein begeisterndes Familienabenteuer. Der Film soll noch diesen Herbst erscheinen, ein genaues Datum nennt Disney jedoch noch nicht.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt