Fernsehen

Nach „Kampf der Realitystars“ – Narumol packt über ihr Sexleben mit Josef aus

Ihre Aussagen in der Sendung bezeichnet Narumol als „blöde Antwort“.

Bauer sucht Frau - Narumol hat einen neuen Job - sie designt Dirdl.jpg
Narumol und Josef haben eine gemeinsame Tochter.

Die zweite Folge der RTLZWEI-Show „Kampf der Realitystars“ bot wieder reichlich Anlass für Diskussionen. Besonders eine Aussage der „Bauer sucht Frau“-Kandidatin Narumol sorgte nicht nur bei Konkurrentin Claudia Obert für hochgezogene Augenbrauen.

Stein des Anstoßes war die Antwort, die Narumol auf die Frage gab, was ihr beim Sex gefalle: „Hauptsache, der Mann ist zufrieden, ich bin egal …“

 

Narumol korrigiert ihre Sex-Aussage

Gegenüber „Bild“ erklärte Narumol nach den Dreharbeiten, sozusagen im Affekt geantwortet zu haben. Dass auch Frauen beim Liebesakt auf ihre Kosten kommen sollten, findet sie.  „Aber weil Claudia so blöd gefragt hat, hat sie auch einfach eine blöde Antwort bekommen.“

Für Narumol gehört Sex zu jeder Beziehung. „Am wichtigsten ist es glücklich zu sein, herzlich zueinander zu sein und ein vertrautes Verhältnis zu haben. Das ist wichtiger als Sex.“

 

Claudia Obert und Narumol versöhnt

Narumol & Claudia Obert
Narumol (links) und Claudia Obert gerieten in Thailand immer wieder aneinander. Foto: RTL/Imago Images

Übrigens haben sich Narumol und Obert längst wieder vertragen. „Sie muss auch lernen, dass es Grenzen gibt und dass sie nicht mit jedem so reden kann“, sagt die Thailänderin zusammenfassend.

Die dritte Folge „Kampf der Realitystars“ könnt ihr ab Samstag bei TVNOW sehen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt