Serien

Nach Jennes Tod: "In aller Freundschaft"-Schock-Rückkehr von Lea!

Kurz vor Weihnachten mussten wir uns von "In aller Freundschaft"-Liebling Jenne verabschieden. Was für uns bereits ein Schock war, zog seiner Lebensgefährtin Dr. Lea Peters den Boden unter den Füßen weg. Nun kommt sie zurück - mit einer traurigen Geschichte.

Das letzte "In aller Freundschaft"-Jahr ging mit einem Paukenschlag zu Ende: Dr. Lea Peters verlor ihren Lebensgefährten Jenne nach einem tragischen Verkehrsunfall. Der Körper verbrannt und entstellt, wurde er ins die Sachsenklinik eingeliefert, wo er auf dem OP-Tisch landete, ohne dass ihn irgendjemand anfangs erkennen konnte. Erst ein Muttermal ließ in Lea den schrecklichen Verdacht aufkommen...

 

Nach Jennes Tod: "In aller Freundschaft"-Schock-Rückkehr von Lea!

Nach Jennes Tod: "In aller Freundschaft"-Rückkehr von Lea!
Dr. Lea Peters erkennt, dass sie in ihrer Trauer um Jenne gefangen ist.          © MDR/Saxonia Media/Kiss

Seitdem sind nun schon einige Wochen ins Land gegangen und Lea meldet sich nach einer Auszeit zurück im Dienst. Ihr Kollegium weiß nicht so recht, wie es mit ihr umgehen soll. Doch statt in Watte gepackt und mit Samthandschuhen angefasst zu werden, besteht Lea darauf, dass ihr keine Sonderbehandlung zu gegeben wird.

Doch dann brechen die Erinnerungen an die furchtbaren Ereignisse von vor einem Monat erneut über Lea herein: Ihr Sohn Tim leidet nachts an hohem Fieber. Alarmiert und außer sich vor Sorge, bringt Lea ihn in die Sachsenklinik. Dort bescheinigen ihr die Ärzte zwar, dass es sich dabei um nichts Besorgniserregendes handelt, doch Lea weicht nicht von dem Bett ihres Kindes. Verzweifelt wird ihr klar, dass sie durch Jennes Tod in einem Kreislauf aus Trauer und Angst gefangen ist, aus dem sie keinen Ausweg kennt... Wird Lea jemals wieder glücklich werden können?

Wie es bei "In aller Freundschaft" weitergeht, erfahren wir wie immer am Dienstagabend um 21 Uhr im Ersten.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!