Serien

Nach Finale von "The Walking Dead": Noch mehr Darsteller bei "Fear the Walking Dead"

The Walking Dead Rick Michonne
Riesen-Überraschung in "Fear the Walking Dead": Noch mehr Figuren aus TWD sind im Auftakt zur 4. Staffel zu sehen! Gene Page/AMC

Nach dem Finale von "The Walking Dead" – Staffel 8 startete "Fear the Walking Dead" in die 4. Staffel. Und neben Morgan waren noch mehr TWD-Figuren im Ableger zu sehen.

(ACHTUNG: Spoiler zu „Fear the Walking Dead – Staffel 4 und dem Finale von „The Walking Dead“ – Staffel 8)

Zumindest für einen kurzen Augenblick war das Serien-Universum von "Fear the Walking Dead" und "The Walking Dead" vereint: Schon seit längerer Zeit stand fest, dass "Morgan"-Darsteller Lennies James von "The Walking Dead" zum Spin-Off "Fear the Walking Dead" wechseln würde. Viele vermuteten, dass die 4. Staffel des „The Walking Dead“-Ablegers zeitlich deutlich vor den Ereignissen des „All Out War“ spielen würde: Doch die Macher von „Fear the Walking Dead“ überraschten die Fans mit einer sensationellen Enthüllung!

 

"The Walking Dead": Krasse Enthüllung | Drei weitere TWD-Lieblinge bei „Fear the Walking Dead“

Denn bereits nach dem kurzen Intro der ersten „Fear the Walking Dead“-Folge, in dem wir die Bekanntschaft von "John" machen, überraschten uns die Macher von "Fear the Walking Dead" mit einer unglaublichen Enthüllung: Denn das Serien-Crossover findet zeitlich nach den Ereignissen des „All Out War“ gegen Negan statt. In einer der ersten Szenen sehen wir Morgan einsam in der „Schrottplatz“-Gemeinschaft, der nacheinander von Jesus, Carol und Rick besucht wird.

Alle drei TWD-Lieblinge versuchen Morgan davon zu überzeugen in die jeweilige Gemeinschaft zurückzukommen. Doch letztendlich alles ohne Erfolg: Weil die Last des Krieges gegen Negan einfach zu groß ist, macht sich „Morgan“ alleine auf den Weg und macht sich auf den weiten Weg nach Texas, wo er den mysteriösen Einzelgänger John trifft. Wie Showrunner Scott M. Gimple im Interview mit „Entertainment Weekly“ verriet, waren die Szenen mit Rick, Carol und Jesus äußerst leicht zu drehen: „Weil es direkt nach dem Finale spielt, hatten wir kein Problem die Szenen zu drehen.“

Für Andrew Lincoln (Rick), Melissa McBride (Carol) und Tom Payne (Jesus) war es ein ganz besonderer Moment in „Fear the Walking Dead“ mitzuwirken: „Dieses Trio liebt Lennie James“, so Showrunner Scott M. Gimple: „Es war also schwieriger vielen Leuten mitzuteilen, dass sie nicht mitmachen können, weil sie alle Lennie James unterstützen wollten.“

Alle wichtigen Infos zum Starttermin, den Folgen und dem Inhalt von „Fear the Walking Dead“ – Staffel 4 findet ihr bei uns. Staffel 4 von "Fear the Walking Dead" startet ab dem 16. April 2018 auf Amazon Prime Video. Einen Trailer zur kommenden Staffel gibt es hier:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt