Kino

Nach "Fast & Furious 9": Das Ende der Saga wird besonders emotional

Endlich startet "Fast & Furious 9" in den deutschen Kinos durch. Warum jetzt der perfekte Zeitpunkt war, um in die Mythologie der Saga einzutauchen und wie lange das Ende der Saga schon feststeht, verriet uns Regisseur Justin Lin im Interview.

Fast & Furious Vin Diesel Paul Walker
In naher Zukunft heißt es wohl Abschied nehmen für Vin Diesel als "Dom Toretto" Foto: IMAGO / Everett Collection

Für Regisseur Justin Lin ist es fast schon die ultimative Genugtuung, dass "Fast & Furious 9" die Drehzahl der weltweiten Kinoindustrie ordentlich nach oben treibt nach einem brutalen 15-monatigen Leerlauf "dank" Covid-19. Und trotzdem sieht der große Rückkehrer in die "Fast & Furious"-Franchise seinen neuen Ableger mit einem lachenden und einem weinenden Auge: Denn "Fast & Furious 9" bildet sozusagen den Auftakt für das zweiteilige Finale der „Fast & Furious“-Saga, die mit "Fast & Furious 10" zumindest die Hauptreihe um Vin Diesel & Co. zu einem würdigen Ende führen soll.

Fast & Furious Vin Diesel Justin Lin
Vin Diesel (l.) und Justin Lin (r.) verbindet eine jahrelange Freundschaft! Foto: 2021 UNIVERSAL STUDIOS. All Rights Reserved.

Genau darüber wollten wir mit Justin Lin sprechen, der mit "Fast & Furious 9" auch einen überraschend tiefen Blick zurück in die Vergangenheit wirft: Dank Neuzugang John Cena als "Jakob Toretto" muss sich „Fast & Furious“-Ikone Vin Diesel nicht nur mit einem ziemlich wütenden Filmbruder herumschlagen, sondern auch mit einem Ereignis aus seiner Vergangenheit, dass sein Leben für immer verändert hat. Ob die dramatische "Brüder"-Storyline auch in den kommenden Filmen eine Rolle spielt und wie lange das Ende der „Fast & Furious“-Saga bereits feststeht, seht ihr im nachfolgenden Video-Interview:

 

Zum Start von "Fast & Furious 9" konnten wir jedoch nicht nur mit Justin Lin sprechen, sondern natürlich auch mit „Dom Toretto“ selbst. Welche Erinnerung an Paul Walker Hauptdarsteller Vin Diesel nie vergessen wird, lest ihr im nachfolgenden Artikel:

Und auch WWE-Superstar John Cena kommt bei uns natürlich zu Wort. Wie es war den „bösen Bruder“ von „Fast & Furious“-Liebling Vin Diesel zu sprechen, verriet uns John Cena ebenfalls im Gespräch:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt