Fernsehen

Nach DSDS-Aus: Planen Dieter Bohlen & RTL doch neue Show?

Der Pop-Titan schließt eine Zukunft bei und mit RTL nicht aus.

Dieter Bohlen
Im März verkündete RTL Dieter Bohlens DSDS-Aus. Foto: Getty Images

Dass Dieter Bohlen (67) nicht mehr in den Jurys der RTL-Quotenhits „Das Supertalent“ und „Deutschland sucht den Superstar“ sitzen wird, überraschte das TV-Publikum im März dieses Jahres. Schließlich war Bohlen, der beide Formate von Anfang an begleitete, maßgeblich an ihrem Erfolg beteiligt.

 

DSDS-Aus: Dieter Bohlen findet versöhnliche Worte

Auf Instagram fand Bohlen nun versöhnliche Worte zu seinem vorläufigen RTL-Aus: „Ich war 16 Jahre lang bei DSDS. Wir waren sehr erfolgreich, waren ein Team und waren einer Meinung, wie man Erfolg hat. Dann kamen neue Geschäftsführer und die hatten eine andere Meinung. Ich hätte da beispielsweise niemals den Wendler reingesetzt ...“ Und weiter: „Und wenn man so unterschiedliche Meinungen zu den Formaten hat, ist der beste Weg natürlich, dass man sich trennt.“

Wie er betonte, habe ihn RTL nicht rausgeworfen: „Wir haben uns nur getrennt für die beiden Formate.“ Sein Vertrag mit dem Sender gehe weit über dieses Jahr hinaus. Wir sind gespannt, ob RTL und Bohlen uns im kommenden Jahr mit einer neuen gemeinsamen Show überraschen werden!

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt