Stars

Nach After-Baby-Bauch-Kritik: Angelina Pannek schießt zurück!

Jetzt wehrt sich Neu-Mama Angelina Pannek gegen die heftigen Anschuldigungen ihrer Follower!

Nach After-Baby-Bauch-Kritik: Angelina Pannek schießt zurück!
Angelina Pannek hat sich eine witzige Aktion einfallen lassen, um ihren Hatern zu kontern. Instagram/Sebastian Pannek

Erst wenige Wochen ist es her, seit Angelina Pannek und ihr Gatte und Ex-Bachelor Sebastian ihr Erstgeborenes begrüßen durften. Kurze Zeit später sorgte die frischgebackene Mama allerdings für ordentlich Furore - mit einem Spiegel-Selfie. Dies zeigte sie mit einem deutlich erschlankten Bauch. Offenbar nicht der Anblick eines After-Baby-Bodys, den viele ihrer Follower erwartet hatten!

Auf Instagram wurde danach mächtig gegen die 28-Jährige geätzt. So wurde sie unter anderem beschuldigt, sich Fett absaugen zu lassen, um so auszusehen oder bei ihrem "Magerwahn" doch "eh nichts" zu essen. Harsche Worte, die Angelina Pannek so nicht stehen lassen wollte. Auf ihrem Instagram.Kanal postete sie das Foto einfach noch einmal. Allerdings photoshoppte sie sich noch einen kleinen Babybauch dazu. "Damit der eine Teil der Gesellschaft sich besser fühlt – hier bitte, mein 'real After-Baby-Body'. Ich hoffe, jetzt fühlt ihr euch nicht mehr doof", schreibt sie dazu.

Angelina Pannek: After-Baby-Body-Kritik
Und schwupps ist er wieder da, der Babybauch. Instagram/Angelina Pannek

Bei ihren Fans stößt sie mit dieser Reaktion auf Begeisterung: "Lass die Leute einfach reden, sind wahrscheinlich eh nur neidisch", heißt es beispielsweise von einem User. Doch auch Ehemann Sebastian Pannek äußert sich zu der Aktion: "Und ich kann mir jetzt wieder anhören, ich habe die Schiebegardinen schief montiert. Na, danke auch", kommentiert er ironisch.

Tja, diese Antwort dürften nur wenige erwartet haben! Ob sich die Gemüter nun beruhigen?

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt