Serien

"Mysterious Mermaids" auf ProSieben: Alles, was ihr wissen müsst!

Am 27. Februar startete die neue Serie "Mysterious Mermaids" auf ProSieben und löst damit das Erfolgsformat "Grey's Anatomy" ab. Alles, was ihr über die 1. Staffel wissen müsst, erfahrt ihr hier.

Mysterious Mermaids
Ab sofort bei ProSieben: "Mysterious Mermaids"! © 2018 Disney Enterprises, Inc. All rights reserved./Vu Ong / Vu Ong

ProSieben zieht es unters Meer: Der Sender setzt ab sofort jeden Mittwoch auf die düstere Teenie-Serie "Mysterious Mermaids", die in den USA unter dem Namen "Siren" bereits in der zweiten Staffel läuft. Worum es geht, wer die Darsteller sind und warum der US-Hit nichts mit Disneys "Arielle, die Meerjungfrau" gemein hat, erfahrt ihr hier.

 

"Mysterious Mermaids"-Staffel 1: Darum gehts | Inhalt

Mysterious Mermaids: Ryn, Ben, Maddie
Mysterious Mermaids: Ben und Maddie wollen Ryn helfen, ihre Schwester zu finden. Jeff Weddell / © 2017 Disney Enterprises, Inc. All rights reserved./Jeff Weddell

Alte Legenden erzählen, dass an der Küste des US-Städtchens Bristol Cove einst zahlreiche Meerjungfrauen lebten, bevor sie auf grausame Weise von den Landbewohnern abgeschlachtet wurden. Dass wirklich etwas an den Geschichten dran sein könnte, glaubt jedoch niemand - bis dem Meeresbiologen Ben eine echte Sirene vor das Auto läuft. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei der mysteriösen Wasserbewohnerin um Ryn, die auf der Suche nach ihrer Schwester ist, da diese vom Militär entführt wurde.

Um schlimmes Unheil abzuwenden und einen Krieg zwischen den Meerjungfrauen und den an der Küste Lebenden abzuwenden, versuchen Ben und seine Kollegin Maddie alles in ihrer Macht Stehende, um alte Geheimnisse aufzudecken. Ob ihnen die Außenseiterin Helen da behilflich sein kann? Sie scheint jedenfalls mehr zu wissen, als sie zugeben will...

 

"Mysterious Mermaids"-Staffel 1: Sendezeiten, Wiederholung, Stream

Vom 27. Februar bis zum 13. März strahlt ProSieben jeden Mittwochabend ab 20.15 Uhr drei Folgen der neuen Fantasy-Serie aus, am 13. März sogar noch eine vierte. Wer diese im Fernsehen verpasst hat, kann "Mysterious Mermaids" auch online streamen: In der Mediathek von ProSieben werden die aktuellen Episoden immer während der Free-TV-Ausstrahlung hochgeladen, doch auch auf YouTube könnt ihr euch kostenpflichtig die ganze erste Staffel und die ersten Folgen der zweiten im englischsprachigen Original ansehen. Bei Amazon Prime könnt ihr "Mysterious Mermaids" gegen ein Entgeld in Deutsch und Englisch ansehen. Ob die Serie auch bei Netflix landet, ist bisher nicht bekannt. 

 

"Mysterious Mermaids"-Darsteller auf Instagram

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @elinepowell geteilter Beitrag am

Die 28-Jährige in Belgien geborene Eline Powell erlangte mit der Rolle der Ryn US-weit Bekanntheit. Auch ihren Co-Stars Alex Roe ("Ben"), Fola Evans-Akingbola ("Maddie"), Ian Verdun ("Xander"), Sibongile Mlambo ("Donna") und Rena Owen ("Helen") verhalf "Mysterious Mermaids" zu einem Karrieresprung.

Auf die Instagram-Profile der Darsteller gelangt ihr mit einem Klick auf die unterlegten Links.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!