Fernsehen

Münster-Tatort: So viel verdienen Axel Prahl und Jan Josef Liefers

Es wird neue Folgen des Münster-Tatort geben. Die Verträge von Axel Prahl und Jan Josef Liefers wurden verlängert.

"Tatort"-Kommissar Axel Prahl mit Jan Josef Liefers.
Axel Prahl und Jan Josef liefers spielen weiterhin Thiel und Boerne.

Der Tatort aus Münster ist der beliebteste aus der Krimi-Reihe. Bei ihrem neusten Fall, der am Sonntag ausgestrahlt wurde, schauten mehr als 14 Millionen Zuschauer Kommissar Thiel und Gerichtsmediziner Boerne bei ihren Ermittlungen zu.

 

Münster-Tatort wird für zwei Jahre verlängert

Da war zu erwarten, dass der Erfolgs-Tatort vom WDR weitergeführt wird. Die Verträge von Jan Josef Liefers und Axel Prahl wurden nun für zwei weitere Jahre verlängert. „Die Tinte ist trocken. Wir planen mindestens sechs weitere Folgen“, berichtet Prahl gegenüber BILD.

Pro Folge wird ein Budget von knapp 1,5 Millionen eingeplan, berichtet "Promiflash". Liefers und Prahl sollen davon jeweils 100.000 Euro erhalten. Eine Erhöhung der Gage gab es nicht – trotz Top-Quoten. Doch auch mit dem bisherigen Gehalt verdienen die beiden mehr als ihre Kommissar-Kollegen.

Ein Kino-Film, über den zwischenzeitlich spekuliert wurde, soll jedoch nicht umgesetzt werden.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt