Stars

MTV-Star Erik Roner stirbt beim Fallschirmspringen!

Erik Roner liebte Extremsportarten wie Fallschirmspringen und Basejumping, doch diese Liebe kostete ihn nun tragischerweise sein Leben.

Erik Roner tot
MTV-Star Erik Roner starb mit nur 39 Jahren /Getty Images

Der Kalifornier Erik Roner wuchs in North Carolina auf und liebte es seit seiner Kindheit, draußen herumzutollen und auf Skiern herumzubrettern. Nach seinem Studium konzentrierte sich Roner darauf, seine Skills im Extrem-Skifahren auszubauen und wurde dafür mit Auftritten in Ski-Filmen sowie Beiträgen in Sport-Magazinen belohnt. 

Zum Repertoire des Extremsportlers gehörte auch Ski-Basejumping, was er überall auf der Welt praktizierte. Das rief 2005 Motocross-Star Travis Pastrana auf den Plan und er wurde Teil der MTV-Crew von "Nitro Circus". 2012 erschien mit "Nitro Circus 3D" ein Film der Extrem-Profis, darunter auch Erik Roner.

Am vergangenen Montag (28.9.) ging der zweifache Vater am Lake Tahoe in Kalifornien Fallschirmspringen. Beim Landeanflug prallte Roner gegen einen Baum und verhedderte sich mit dem Schirm in der Baumkrone. Heraneilende Sanitäter konnten nur noch seinen Tod feststellen. 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt