Fernsehen

MTV setzt Zeichen gegen Homophobie | EMA Award 2021

MTV präsentiert im November mit den MTV EMAs 2021 live aus Budapest einen unvergesslichen Abend mit Performances und Auftritten der größten Weltstars.

MTV setzt Zeichen gegen Homophobie | EMA Award 2021
MTV präsentiert im November mit den MTV EMAs 2021 live aus Budapest einen unvergesslichen Abend mit Performances und Auftritten der größten Weltstars. Foto: MTV

MTV präsentiert am 14. November mit den MTV EMAs 2021 live aus der Papp László Budapest Sportaréna einen unvergesslichen Abend mit Performances und Auftritten der größten Weltstars. Mit den MTV EMAs feiert MTV die Musikwelt und präsentiert eine Show für alle Musikfans. „Mit einer globalen Reichweite, die 180 Länder und unzählige Kulturen umfasst, werden die MTV EMAs 2021 ein unglaublicher Moment sein, der alle unserer Zuschauer*innen in einer gemeinsamen Feier der Musik und ihrer Kraft Grenzen zu sprengen, zusammenbringt,“ so Raffaele Annecchino, President und CEO von ViacomCBS Networks International. „Nach einer langen Pause ohne eine große EMA-Show, freue ich mich umso mehr, dass wir mit den EMAs in Budapest landen, wo wir mit Sicherheit einen außergewöhnlichen Abend erleben werden, der weltweit für Aufsehen sorgen wird.“

 

MTV setzt sich gegen Homophobie ein

Auch das Thema LGBTIQ darf bei einer Veranstaltung in Ungarn auf keinen Fall ausgeklammert werden: „Als heranwachsender Schwuler, der in einem Arbeiterviertel aufwuchs, waren Vorbilder, die ihre queere Sexualität im Fernsehen zeigen konnten, wie beispielsweise Pedro Zamora aus MTVs The Real World ganz buchstäblich lebenswichtig für mich. Sie gaben mir Hoffnung und zeigten mir, dass es möglich ist, in vollem Ausmaß meine wahre Persönlichkeit auszuleben,“ sagte Chris McCarthy, President und CEO, MTV Entertainment Group Worldwide. „Deshalb bin ich stolz bei MTV und ViacomCBS zu arbeiten, die seit jeher für gleiche Rechte für alle Menschen einstehen und es ist mir eine große Ehre, in Solidarität mit meinen LGBTQ+-Geschwistern zu stehen, wenn wir die MTV EMAs 2021 aus Ungarn zelebrieren.“

„Die MTV EMAs sind für uns der größte Abend der Musikwelt und bringen Fans aus allen Winkeln des Globus zusammen,“ so Bruce Gillmer, President of Music, Music Talent, Programming & Events, ViacomCBS. „2021 werden die EMAs, live aus Ungarn, ein episches Event sein, das mit unglaublichen Performances auf unserer Bühne alle Musikfans und die Künstler*innen, die sie lieben, feiern wird.“ Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt