Serien

Mr. Burns bleibt bei den Simpsons!

Die Erleichterung ist groß, Kult-Sprecher Harry Shearer bleibt der Zeichentrickserie auch nach zähen Verhandlungen treu. Ohne ihn hätten duzende Charaktere ihre Stimme verloren. Mr. Burns ist zurück! Der reichste Griesgram von Springfield wird den Simpsons auch in den nächsten Staffeln erhalten bleiben. Erst vor zwei Monaten mussten Fans der Serie um die Zukunft des gehässigen Millionärs bangen.

Simpsons, Mr. Burns, Harry Shearer, Ned Flanders
Die Gage stimmt - Mr. Burns und Harry Shearer bleiben bei den Simpsons

Synchron-Star Harry Shearer und die Macher der bekanntesten Familie der Welt gerieten bei den Verhandlungen über die kommenden Staffel 27 und 28 heftig aneinander. Offensichtlich war Shearer (71) mit seiner Gage nicht zufrieden und drohte mit dem Ausstieg.

Nach einigen Wochen der Ungewissheit, teilte er nun die freudige Nachricht über seine Rückkehr zur Sendung via Twitter: „Ich habe es von Anfang an gewusst und jetzt ist es noch deutlicher geworden: Danke an die Simpsons-Fans für eure Unterstützung! Ohne euch, wäre das nicht passiert!“

Nicht nur den Fans, auch Serien-Erfinder Matt Groening und seinem Team dürfte klar geworden sein, welch großen Verlust Shearers Abstinenz bedeuten würde: Neben Mr. Burns lieh der Synchron-Sprecher Schlüsselfiguren wie Principal Skinner, Ned Flanders, Waylon Smithers, Otto und Dr. Hibbert seine wandelbare Stimme.

In der 26-jährigen Simpsons-Historie hat bisher noch nie eine Figur die Stimme gewechselt. Nach Ausstieg oder Tod eines Sprechers wurde stets das Skript angepasst und auch der Charakter verließ das Simpsons-Universum.



Tags:
TV Movie empfiehlt