Kino

"Mortal Kombat": Trailer zur brutalen Videospiel-Verfilmung veröffentlicht!

Die "Mortal Kombat"-Franchise erwacht zu neuem Leben: Mit dem ersten Trailer zur knallharten Videospielverfilmung bekommen wir einen Blick auf Lord Raiden, Sub-Zero & Co.

Mortal Kombat Trailer
Der erste Trailer zur brandneuen Videospieladaption "Mortal Kombat" wurde endlich veröffentlicht! Warner Bros.

Bis heute lechzen Videospielfans nach einer würdigen Film-Adaption der "Mortal Kombat"-Reihe: Und zumindest scheint es so, als ob die Gebete der MK-Fangemeinde endlich erhört wurden. Denn New Line Cinema hat nun den ersten Trailer zur heiß erwarteten Blockbuster-Videospielverfilmung veröffentlicht. Und der brutale Red Band-Trailer liefert direkt das, was sich „Mortal Kombat“-Fans schon sehnlichst gewünscht haben: Action, Fatalitys und jede Menge Gore. Hier könnt ihr ihn sehen:

 
 

Mortal Kombat: Inhalt | Darum geht’s im neuen Film

New Line Cinema beschreibt den Inhalt zur „Mortal Kombat“ folgendermaßen:

„MMA-Kämpfer Cole Young verdient seinen Lebensunterhalt damit, harte Prügel einzustecken. Weshalb Shang Tsung, der Herrscher von Outworld, mit dem finsteren Cryomancer Sub-Zero seinen besten Krieger schickt, um Cole zur Strecke zu bringen, bleibt diesem zunächst ein Rätsel. Aus Sorge um die Sicherheit seiner Familie begibt sich Cole auf die Suche nach Sonya Blade. Auf deren Spur setzt ihn Special Forces Major Jax an, der dasselbe mysteriöse Drachenmal trägt wie Cole selbst. Bald findet sich Cole im Tempel von Lord Raiden wieder, einem Elder God und Beschützer von Earthrealm, der den Trägern des Mals Zuflucht gewährt. Hier bereitet sich Cole mit den erfahrenen Kriegern Liu Kang, Kung Lao und dem abtrünnigen Söldner Kano darauf vor, gemeinsam mit den größten Champions der Erde einen alles entscheidenden Kampf um das Universum auszutragen. Doch wird es ihm gelingen, seine Arkana – die gewaltige Macht, die seiner Seele innewohnt – rechtzeitig zu entfesseln, um seine Familie zu retten und die Mächte Outworlds ein für alle Mal zu stoppen?“

Regie bei Mortal Kombat führt übrigens Simon McQuoid nach einem Drehbuch von Greg Russo und Dave Callaham („Wonder Woman 1984“). Die Geschichte stammt von Oren Uziel („Mortal Kombat: Rebirth“) und Russo und basiert auf dem von Ed Boon und John Tobias entwickelten Videospiel. Der Film soll am 08. April 2021 in die deutschen Kinos kommen!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt